Für einen leichten Sommerduft ist das Eau de Toilette stets die richtige Wahl

Das Eau de Toilette besitzt neben dem Eau de Cologne eine geringere Duftölkonzentration als das Parfum. Trotzdem wird es sehr oft und sehr gerne gekauft, da es eine günstigere Variante eines jeweiligen Parfums ist. Neben dem Preis, liegt der markanteste Unterschied zwischen Eau de Toilette, Eau de Cologne und Parfum jedoch in der Duftintensität.

Man unterscheidet abhängig von der Konzentration an Duftstoffen innerhalb einer Mischung folgende Verdünnungsklassen:

  • Eau de Solide (EdS), Splash Cologne , Edition S, Splash Perfumes (1–3 %)
  • Eau de Cologne (EdC), Kölnisch Wasser/Kölnischwasser (3–5 %)
  • Eau de Toilette (EdT; 6–9 %) – bei sogenannten Extrème-/Extreme- oder Intense-Varianten auch mehr
  • Eau de Parfum (EdP; 10–14 %) – Intense-Varianten: bis 20 %
  • Extrait Parfum

*Quelle: Wikipedia Verdünnungsklassen

Man kann Eau de Toilette folglich als ein weniger geruchsintensives und Preis bewussteres Pendant, quasi als die “kleine Schwester “des großen Parfums bezeichnen.

Die große Geschichte des kleinen Eau de Toilette

Wenn es nach Schriftsteller Patrick Süskind geht, spielt das französische Parfüm-Mekka Grasse die entscheidende Rolle. Es geht aber nicht nach dem Autor des Bestsellers “Das Parfüm”, sondern nach der Reihe. Die Kunst der Parfümherstellung war bereits den Ägyptern, Arabern und Römern bekannt. Denn auch damals schon legte man gesteigerten Wert auf ein gepflegtes Äußeres. Ob Adonis wohl Eau de Toilette benutzte? Nein, der hatte genug Münzen, damals zumindest, um sich ein vollwertiges, schweres Parfum zu leisten. Weit gefehlt, Parfums und alle Arten von Duftwässerchen waren in der Antike den Frauen der Schöpfung vorbehalten. Aphrodite hat sich also einbalsamiert, während die alten Griechen Testosteron versprühten.

 

Eau de Toilette Proben zum Testen in der GLOSSYBOX Beauty

Jetzt GLOSSYBOX bestellen

Eau de Toilette in der GLOSSYBOX

Gerade im Sommer, wenn leichte und frische Nuancen gefragt sind, greifen die Konsumenten öfter zu den geringeren Duftintensitäten und Verdünnungsklassen. Ein Eau de Toilette duftet angenehm zart und erfrischend.

Mit Hilfe der GLOSSYBOX Beauty können Sie unterschiedliche Parfüms testen und Ihren perfekten Duft finden, ohne viel Geld auszugeben. Wenn Sie das richtige Eau de Toilette gefunden haben, können Sie diese bequem von zu Hause aus im Parfümversand bestellen. In der Beautybox finden Sie jeden Monat fünf High-End Beautyproben. Diese erhalten sie günstig und ohne Risiko versandkostenfrei nach Hause. Wenn Ihnen die Produkte nicht gefallen, können Sie ohne Angabe von Gründen die Box jeden Monat abbestellen. Aber mit der Beautybox verpassen Sie nie wieder einen Beautytrend und so eine Vielfalt an Produkten für den kleinen Preis. Sie erhalten auf Ihrem Beautyprofil abgestimmte Produkte von Luxusmarken wie Sisley oder Versace oder Naturprodukte von beispielsweise Korres.

Falls Sie noch ein Geschenk für Ihren Liebsten brauchen: Die GLOSSYBOX Men enthält sechs hochwertige Herrenkosmetik speziell auf den Hauttyp des Mannes angepasst. Ob Gesichtscreme für den Mann oder Herrenparfüm für einen verführerischen Duft Ihres Mannes, all diese hochwertigen Produkte bekommt der Mann jedes viertel Jahr. Schicken Sie ihm als kleine Überraschung einfach eine Pflegebox und Sie brauchen sich nicht mehr um seine Pflege kümmern.

Leave a Reply