Uncategorised

Clean Skin: Das musst du über den Make-up-Trend wissen

Clean_Skin_close_up

WAS IST CLEAN SKIN MAKE-UP?

In unserem Detoxmonat Januar könnte dieser Trend gerade nicht passender sein. Er ist ein Downgrade zum Nude-Make-up. Dabei wird lediglich Concealer oder Foundation punktuell auf kleine Pickel und Rötungen aufgetragen, um diese zu kaschieren und den Eindruck einer absolut reinen Haut zu erwecken. Auf weitere Kosmetika wird gänzlich verzichtet.

WER HAT ES VORGEMACHT?

Designer wie Michael Kors und Isabel Marant zeigten den Look bei ihren Frühjahr/Sommer-Shows 2017.

#IM #IsabelMarant #SS17 #Show #Backstage @GigiHadid shot by @UlrichKnoblauch_

A post shared by Isabel Marant Official Account (@isabelmarant) on

DIESE STARS LIEBEN CLEAN SKIN

Soulröhre Alicia Keys hat 2016 den No-Make-up-Trend auf den Red Carpet gebracht. Promis wie Kosmetikqueen Kim Kardashian-West haben ihn auch aufgegriffen. Auch Model und It-Girl Gigi Hadid (s. Bild oben) hat es erwischt! Backstage bei Isabel Marant strahlte sie im „Clean Skin“-Look übers ganze Gesicht.

MIT DEN RICHTIGEN PRODUKTEN ZUR CLEAN SKIN QUEEN

Für deinen „Clean Skin“-Look ist reine Haut essentiell wichtig. Bereite deinen Teint mit den richtigen Pflegeprodukten auf seinen Oben-Ohne-Auftritt vor. Die „Unreine Haut“-Pflegeserie von sebamed wirkt gezielt gegen Hautunreinheiten. Während die Mattierende Creme die Talgneubildung reduziert, Hautreizungen dank Pflegekomplex mit Rosskastanie lindert und für mehr Feuchtigkeit mit Hyaluron Complex sorgt, bekämpft der Reinigungsschaum Bakterien mit dem patentierten Wirkstoff Montaline C40. Der hauteigene pH-Wert von 5,5 der sebamed-Produkte stärkt den natürlichen Schutzmantel deiner Haut und schützt biologisch gegen pickelverursachende Bakterien. Die Wirkung gegen Unreinheiten und die sehr gute Hautverträglichkeit sind bei diesen Produkten dermatologisch-klinisch bestätigt.

Clean_Skin_Sebamed

FAZIT DER REDAKTION

Für unsere Detoxtage ist der „Clean Skin”-Trend der absolute Kracher! Allerdings wollen wir an den übrigen sechs Tagen in der Woche trotzdem nicht auf unsere geliebte Mascara sowie Eyeshadows, Blushes und Lipglosse verzichten 🙂

Wie findest du diesen Trend und würdest du ihn ausprobieren? Verrate uns deine Meinung in den Kommentaren!



Diana Damm

Diana Damm

Autor und Experte

Vorsicht, bissig! Aber nur vor dem ersten Kaffee! ;) Danach besteht meine Mission darin, Themen zu suchen und Texte zu produzieren, die dein Beauty-Herz glücklich machen. Denn, um es in Audrey Hepburns Worten zu sagen: „I believe happy girls are the prettiest!"