DIY

GLOSSY DIY zum Valentinstag: Lass mit der GLOSSY-Blumenbox Blüten sprechen

In jedem Magazin präsentieren wir dir eine neue kreative „Do it yourself ”-Idee rund um deine GLOSSYBOX. Überrasche einen lieben Menschen doch einfach mal mit dieser Blumenbox, die im Nu mit wenigen Utensilien gebastelt ist und garantiert fu?r große Augen bei deinem Herzblatt sorgt.

DIY_Final

Was du für dein DIY brauchst:

• 1 GLOSSYBOX
• schwarze Mu?lltu?te
• Schere
• Steckmasse (20 x 16 cm)
• ca. 15–20 frische Rosen
• GLOSSY-Schleifenband

DIY_Utensilien

So funktioniert das DIY:

Step 1

Kleide das Unterteil der Box mit der Tu?tenfolie (etwa 32 x 28 Zentimeter) gut aus. Lege sie dazu in die Box und dru?cke sie fest in die Ecken sowie an den vier Seiten an.

DIY_Step 1

Step 2

Schneide nun die Steckmasse auf eine Fläche von 20 x 16 Zentimetern und eine Höhe von drei Zentimetern zu. Tauche sie dann kurz in Wasser und platziere sie in der Box.

DIY_Step 2

Step 3

Ku?rze die Blumenstiele auf mindestens acht Zentimeter Länge. Schneide sie danach schräg an und entferne anschließend die gru?nen Blätter unterhalb der Blu?te.

DIY_Step 3

Step 4

Stecke alle Blumen dicht an dicht in die Steckmasse. Die Köpfe sollten knapp oberhalb der Box herausschauen. Dekoriere am Ende die Box mit dem GLOSSY-Schleifenband.

DIY_Step 4

Dekoriere und verschenke deine ganz individuelle GLOSSY-Blumenbox nach Belieben. Wenn du noch mehr Inspirationen zum kreativen Upcycling deiner Boxen suchst, kleiner Tipp: Wirf doch einen Blick in unser Archiv. Wie wäre es zum Beispiel mit einem aufklappbaren Beauty-Organizer? Oder einem DIY-Memoboard?



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.