Pflege

Seife rauf, Hände sauber! Wetten, sie sind es nicht?

Etwas Wasser, ein wenig Seife, Hände schrubben, fertig. Denkst du! So einfach ist das aber nicht. Denn noch immer können sich Dutzende von Bakterien auf deinen Händen tummeln. Igitt!!

Wusstest du zum Beispiel, dass auf einer durchschnittlichen Hand etwa 150 Bakterienarten leben, wobei Forscher auf Frauenpfötchen mehr Bakterien fanden als auf Männerhänden? Oder dass wir Infektionen untereinander in mehr als 80 Prozent der Fälle über unsere Hände übertragen? Mega-Pfui!!

Stellt sich nun die Frage, wie du diese fiesen Bakterien schnellstens loswirst. Mit einem simplen Handreinigungsgel, etwa 30 Sekunden Zeit und ein paar präzisen Steps.

So funktionieren Handreinigungsgele!

merci-handy-handreinigung

1. Handflächen aneinander reiben.

2. Handfläche auf dem Handrücken der jeweils anderen Hand mit gespreizten Fingern rubbeln.

3. Mit gespreizten Fingern die Handflächen aneinander reiben.

merci-handy-handreinigung

4. Die Oberseite der Finger über der Handfläche der jeweils anderen Hand gleiten lassen.

5. Daumen in der geschlossenen Handfläche jeweils beider Hände drehen.

6. Die Fingerkuppen der einen Hand in der hohlen Handfläche der anderen Hand drehen.

Du hast ein Handreinigungsgel von Merci Handy in deiner Box? Perfekt! Probier es gleich aus!

Merci Handy Handgel

Du hast Lust auf mehr Produkte rund um die GLOSSYBOX? Dann einfach hier entlang!



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.