Uncategorised

GLOSSY Delicious: Wir lieben den Foodtrend Brinner

Brinner 1

In unserer Delicious-Rubrik widmen wir uns nicht nur himmlisch leckeren Rezepten, sondern auch kulinarischen Trends, denen wir auf ihren leckeren Grund gehen.

Das steckt hinter Brinner

Man nehme himmlisch süße Frühstücksspezialitäten sowie köstlich deftige Abendklassiker und richte sie auf einem Tisch an. Diesen Trend nennen die Amerikaner Brinner. Hinter ihm verbirgt sich die Kombination aus, du kannst es dir sicher schon denken, Breakfast und Dinner.

So geht ein Brinner

Ob morgens oder abends: Auf den Tisch kommt, was schmeckt – eben am besten im Kulinarikmix. In den USA, aber auch in Europa gibt es bereits Restaurants, die z. B. Frühstück rund um die Uhr anbieten. So kann man genießen, was man möchte und wann man möchte …

Das gehört ins Brinner

Auf jeden Fall gehören herzhafte Komponenten und süße Delikatessen dazu: Das können deftige Kartoffelpuffer, Zwiebeltörtchen, Burritos, Eierspeisen und Bacon mit süßen Pancakes, Waffeln, Müsli und Marmeladenbrötchen sein. Erlaubt ist, was Spaß macht und den Appetit stillt.

Brinner 2

Nachmachen? Unbedingt!

Damit dein Brinner aber nicht zur Kalorienfalle wird, solltest du den Pancake-Turm durch Waffeln aus Vollkornteig und den Sirup durch Rührei ersetzen. Dazu selbstgemachte, zuckerarme Marmelade, knackiges Gemüse und fertig ist das Brinner.

Hast du bereits Brinner ausprobiert? Lass uns in den Kommentaren wissen, welche Köstlichkeiten du kombiniert hast!

Keine Tags vorhanden



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.