Uncategorised

Gerührt, nicht geschüttelt: Wir testen MIX MY SHAMPOO

MIX_MY_SHAMPOO_Shampoo

Unser Müsli stellen wir uns schon lange aus unseren Lieblingszutaten selbst zusammen, auch ein individueller Duft lässt sich per Mausklick konfigurieren. Jetzt erobert eine neue Beauty-Tendenz den Markt: MIX MY SHAMPOO. Hier kannst du dir deine ganz persönliche Haarmixtur selbst zusammenstellen oder von Experten mixen lassen. Wir haben die Beauty-Plattform für dich getestet.

MIX_MY_SHAMPOO_Prozess

MIX MY SHAMPOO: das Konzept

„Zu seiner natürlichen Schönheit zurückfinden“ soll unser Haar mit Hilfe von einem selbst gemixten Shampoo, das dank ausgewählter Zutaten auf die individuellen Pflegebedürfnisse unserer Mähne abgestimmt wird. Ob kraus, platt, trocken, brüchig oder vielleicht sogar alles zusammen – das ausgeklügelte System von MIX MY SHAMPOO vereint nach Bedarf mehrere Pflegeeigenschaften in einer Flasche und bietet sowohl Männern als auch Frauen die passende Rezeptur. Die milden Bio-Shampoos sind außerdem frei von Tierversuchen, synthetischen Duft, Farb- und Konservierungsstoffen, Mineralölen, Parabenen, Silikonen, PEGs und sonstigen chemischen Inhaltsstoffen.

MIX_MY_SHAMPOO_Männer_Frauen

 

MIX MY SHAMPOO: die Bestellung

Wenn man auf Nummer sicher gehen will, lässt man sein Shampoo von einem der Experten zusammenstellen. Dazu wird einfach nur ein kurzes Beauty-Profil ausgefüllt und schon ist der Bestellvorgang abgeschlossen. Wir haben es uns allerdings nicht nehmen lassen unsere Lieblingspflege- und Duftstoffe selbst in den virtuellen Mixtopf zu schmeißen. Über 50 natürliche Pflege- und Duftzutaten von  bishin zum -Feigenblattextrakt stehen zur Verfügung.

MIX_MY_SHAMPOO_selbst kreieren

MIX_MY_SHAMPOO_Duftzutaten

MIX MY SHAMPOO: das Fazit der Redaktion

Das Shampoo kam in einer umweltfreundlichen Verpackung ins Gloffice. Hier achten die Hersteller auf höchste Qualitätsstandards. Der edle Airless-Spenders ermöglicht eine besonders hygienische Entnahme des Produktes, da dank des Vakuums keine Bakterien oder Keime in das Innere der Flasche gelangen. Damit sind auch synthetische Konservierungsmittel kein Thema! Ein weiterer klarer Vorteil ist, dass die Menge perfekt dosiert und der Inhalt restlos aufgebraucht werden kann. Nach dem ersten Waschgang fühlt sich das Haar schon sehr gut gereinigt an und erzeugt dieses typische, quietschende Geräusch, wenn man mit zwei Fingern entlang der Haarsträhne gleitet. Beim zweiten Waschgang fühlt sich unser Haar sehr leicht, fast schon befreit an, als hätte es eine schwere Last an Schmutz abgestreift. Bei normalem Haar ist ein weiteres Pflegeprodukt nicht unbedingt notwendig. Wir finden, dass das „MIX MY SHAMPOO“-Konzept eine tolle Alternative zum handelsüblichen Shampoo ist. Eine perfekte Geschenkidee außerdem und großartig, wenn man sich selbst und der Umwelt etwas Gutes tun möchte.

Wie findest du dieses Konzept? Warum würdest du das selbstgemixte Shampoo gern ausprobieren oder warum vielleicht auch nicht? Wir sind gespannt auf deine Meinung!

 

 

Keine Tags vorhanden



Diana Damm

Diana Damm

Autor und Experte

Vorsicht, bissig! Aber nur vor dem ersten Kaffee! ;) Danach besteht meine Mission darin, Themen zu suchen und Texte zu produzieren, die dein Beauty-Herz glücklich machen. Denn, um es in Audrey Hepburns Worten zu sagen: „I believe happy girls are the prettiest!"