Make-up

Jede Märchenprinzessin hat ein Beauty-Geheimnis – wir lüften es!

Wir lieben Märchen und die schönen Hauptdarstellerinnen der Zeichentrick- und Realfilme. Sie entführen uns in eine traumhafte Welt, in der ihnen nichts etwas anzuhaben scheint. Und doch gibt es die eine oder andere Besonderheit, die jede Märchenprinzessin für sich ausmacht. Wir lüften ihr Beauty-Geheimnis und zeigen, wie du es nachmachen kannst!

Märchen-Prinzessinnen Beauty-Geheimnis

Beauty-Geheimnis: Je größer, desto besser

Alle Märchenprinzessinnen haben eins gemeinsam: große Augen – ein absolutes Schönheitsideal. Doch gibt es einige Make-up-Tricks, die fu?r einen echten Prinzessinnen-Augenaufschlag sorgen.

So geht’s: Lidschatten in Nude benutzen, zum Eyeliner in Braun oder Taupe greifen und am oberen Wimpernkranz die Enden leicht nach oben auslaufen lassen, Wimperntusche nur am oberen Wimpernkranz applizieren, kleinen Tupfer Highlighter auf die Mitte des beweglichen Lids, unter die Augenbraue und in die Augeninnenwinkel geben. Voilà!

Beauty-Geheimnis: Unperfekt perfekt

Märchen-Prinzessinnen Beauty-Geheimnis

Belles kleine Haarsträhne im Gesicht war klare Absicht. Die Drehbuchautorin Linda Woolverton wollte, dass die Schöne aus dem Disneyklassiker nicht perfekt erscheint und verpasste ihr diesen kleinen Makel. Dennoch ist Belle wunderschön!

Fazit: Kleine Schönheitsfehler sind absolut liebenswert!

Beauty-Geheimnis: Nicht ohne Krone

Disney-Prinzessinnen Beauty-Geheimnis

Ob Diadem, Krönchen oder Haarreif – nahezu jede Märchenprinzessin trägt ein Haaraccessoire. Probier’s aus und du wirst im Nu zum Eyecatcher mit Nachahmungspotenzial.

Zur Inspiration: Auf den Catwalks der Fashion Weeks angesagt sind derzeit Schleifen, Haarbänder, Glitzerspangen und Braidchains (geflochtene Zöpfe mit Haarpiercings).

Beauty-Geheimnis: Zeit für einen Cut

Disney-Prinzessinnen Beauty-Geheimnis

Gepflegtes, schönes Haar ist nicht nur ein Hingucker, sondern wird in Märchen wie Rapunzel gern auch mal zum Thema. Haircare ist hier das Stichwort.

So geht’s: Schneide dein Haar alle ein bis zwei Monate, bevor du Frizz und Knoten riskierst – oder dich, wie die Haarkönigin aller Märchen, darin verknotest und hinfällst.

Beauty-Geheimnis: Schöner mit Bürste

Disney-Prinzessinnen Beauty-Geheimnis

Märchenprinzessinnen bu?rsten ihr Haar nicht umsonst so sorgfältig und oft. Denn schöne Mähne braucht gute Pflege. Außerdem verfilzt und bricht schlecht gebu?rstetes Haar schneller und macht dadurch oft den Eindruck nicht zu wachsen.

Tipp: De-Tangle Brushes oder Tangle Teezer passen nicht nur prima in deine Handfläche, sie sind außerdem ideal zum Entwirren deines Haares und transportieren dank flexibler, unterschiedlich langer Borsten Talg von den Haarwurzeln bis in die Spitzen, damit diese nicht austrocknen.

Welches Beauty-Geheimnis kennen wir noch nicht? Verrate es uns in den Kommentaren!



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.