Nägel

#Wollenwirhaben: Nailart-Drucker!

Statt sich sorgfältig Nageltattoos aufzukleben oder mühsam Kunstwerke auf unsere Fingerspitzen zu malen, können wir sie jetzt ganz einfach bedrucken. Richtig gelesen! Ein Renner im Netz sind aktuell Nailart-Printer, die in Sekundenschnelle Prints vom Handy auf deine Nägel drucken.

So funktioniert der Nailart-Drucker

Die amerikanische Marke PREEMADONNA zum Beispiel hat THE NAILBOT™ entwickelt, einen Drucker, der mit Smartphones kompatibel ist. Sitzt das Telefon in der Vorrichtung und hast du dein Lieblingsfoto ausgewählt, muss nur noch dein Finger an der entsprechenden Stelle des NAILBOTS platziert und auf Print gedrückt werden. Binnen fünf Sekunden erscheint der Print dann auf dem Nagel. Top Coat drauf, fertig. Kleiner Wermutstropfen: Das Gerät gibt es derzeit nur für den, der auf der Warteliste steht.

Eine Innovation wird zum Social-Media-Hype

Tausende Videos auf YouTube, Hunderte Insta-Pics und -Stories und Tausende Likes auf Facebook. Wir lieben diese praktischen Nailart-Drucker, wobei sich die Modelle unterscheiden. Während THE NAILBOT™ ganz simpel und klein genug für zu Hause ist, brauchen größere Modelle wie der Nail D Printer ein klein wenig mehr Platz und Know-how. Doch auch dann landet in Sekundenschnelle dein Lieblingsbild als Minimotiv auf deinem Nagel.

Ein Nailart-Drucker, viele Vorteile

Ganz klar, ist solch ein Drucker erstmal bei dir eingezogen, brauchst du nicht länger stundenlang an kunstvollen Nailarts sitzen. Eine einfache, helle Grundierung reicht für dein Lieblingsbild. Neben der Zeitersparnis ist dieses Beauty-Accessoire außerdem wie gemacht für spontanes Aufpimpen einzelner Nägel. Zudem hat solch ein Tool Chancen, zum Mittelpunkt eines Mädelsabends zu werden.

Lust auf mehr Beauty-News? Hier entlang!



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.