Pflege

Beauty-Neuheiten aus Korea – diese Produkte solltest du kennen

Als diese Produkte aus Korea auf unserem Redaktionstisch gelandet sind, waren wir hin- und hergerissen: Zwischen „Oh, wie süß“ und „Krass, wie verrückt“! Augen und Finger konnten wir einfach nicht mehr von den quietschbunten Must-haves lassen, die aktuell den europäischen und deutschen Beauty-Markt stürmen.

Um die Lippen kümmert sich ab sofort ein Kit, das deine Lippen in drei Schritten und 15 Minuten in Richtung Schmoll-Kussmund manövrieren soll. Seine drei Patches beinhalten ein Reinigungspeeling, einen zünftigen Feuchtigkeitsspender mit Kollagen und Hyaluronsäure sowie ein Honigpatch. Ist an sich nicht neu, aber sicher ein Erlebnis.

Korea Produkte_Golden Monkey_1000x700px

Für die ultimative Pflege nach der Lippenkur und tagsüber ist dieser exotische Lipbalm aus Korea da: Er sieht nicht nur wie eine Banane aus, sondern riecht auch genauso: bananig und zuckersüß! Ist Geschmackssache, sieht aber schön abgefahren aus und geht als Anhänger mit dir, wohin du willst.

Korea Produkte_TonyMoly lip balm_1000x700px-1

Gerade haben wir Ostern hinter uns gelassen, da kommt die asiatische Beauty-Branche mit Produkten um die Ecke, die Ei-Wirkstoffe enthalten. Wie dieses Pflaster, das unsere Nase mittels Eierschalenpulver und Holzkohle porentief rein und so weich wie ein frisch gekochtes Ei pflegen soll.

Korea Produkte_TonyMoly egg pore_1000x700px

Auf die Augen gibt es aus Korea ab sofort Eye Patches: In Panda- oder Orangenform – je nachdem, wonach dir gerade ist. Mit Bambussaft und Niacinamid sollen die schwarzen Panda-Pads dunkle Augenränder und fiese Schwellungen verschwinden lassen.

Korea Produkte_TonyMoly eye patch_1000x700px

Das Orangenpendant wirkt – logisch – mit Orangenextrakt und nährender Aloe vera gegen unerwünschte Augenringe. Die dürftest du vor lauter Lachen gar nicht bekommen. Denn die Dinger sind so süß und witzig, dass sie schon beim Anschauen eine Lachflash auslösen.

Korea Produkte_Purederm_1000x700px-1

Was um alles in der Welt ist das? Statt schnöder Handcreme oder Handschuhen – das hätten wir ja noch verstanden – setzt Korea jetzt auf Sheetmasken für die Fingerkuppen. Jawohl! Diese winzigen Pads sollen wir für ultraweiche Nägel und Nagelhäute ab sofort über unsere Fingerspitzen stülpen, um dann Arganöl und Sheabutter wirken zu lassen. Du willst die Produkte testen? Dann schau mal auf www.royal-wellness-shop.de.

Korea Produkte_Help my finger_1000x700px-1



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.