Trends

Mit diesem Hack kannst du duschen, ohne dass dein Make-up verschmiert

Stell dir folgendes Szenario vor: Du hast dir in mühevoller Kleinstarbeit das Make-up zurecht gepinselt und willst gerade das Haus verlassen, da fällt dir ein: Mensch, hast ja ganz vergessen zu duschen. Ja, wer kennt es nicht … ? Was nun? Die Zeit drängt. Abschminken und neu malen ist da natürlich nicht drin. Kein Problem, für den ultimativen Make-up-Shower-Hack braucht es nicht mehr als ein paar Sekunden.

Genial und einfach

Erfunden hat das Ganze die 22-jährige Lauren aus Großbritannien und wurde damit praktisch über Nacht zum Internetstar. Und ihr Trick ist so einfach wie genial. Verlaufene Pandaaugen? So 2016! 2017 trägt man unter der Dusche Taucherbrille. Ja, ganz recht. Die junge Dame hat sich wohl kurzerhand an der Schnorchelaurüstung von Papa bedient und die Tauchermaske fix zum Make-up-Saver umfunktioniert. Also, das hätte uns auch früher einfallen können.

http://laurlaurrdraws.tumblr.com/post/161343621056

Das Netz rastet natürlich mal wieder aus vor Begeisterung. Im Interview mit Buzzfeed erklärte die clevere Erfinderin: „Am Morgen nachdem ich das gepostet hatte, waren es schon mehr als 5.000 Kommentare auf Tumblr und eine Woche später bereits 22.000. Mittlerweile sind es sogar fast 100.000 unter dem Post.” Auf die Idee gekommen sei sie aus der Not heraus, verriet Lauren weiter. Nach einem langen Tag habe sie sich noch mit Freunden treffen wollen. Im Gegensatz zu ihrem Make-up sei ihr Haar aber nicht mehr wirklich frisch gewesen. Also griff sie kurzerhand zur Taucherbrille. Vor diesem Erfindergeist kann man sich nur verneigen.

Schlummert vielleicht auch in dir ein echtes Erfindertalent? Welche coolen Beauty-Tricks sind dir aus der Not heraus schon mal eingefallen? Wir sind gespannt auf deine Storys!



Anna Sağlam

Anna Sağlam

Autor und Experte