Glossy Insides

Mit diesen 7 Tricks wird deine Instastory noch schöner!

Mit diesen 7 Tricks wird deine Instastory noch schöner!

Wenn es um meine absolute Lieblingsapp Instagram geht, kann ich schon etwas penibel sein, wenn ich ganz ehrlich bin. Wahrscheinlich hat jeder meiner Freunde schon mehr als einmal mit den Augen gerollt, wenn ich „nur noch schnell eine Story machen“ oder „mal eben ein Bild hochladen“ wollte, als wir eigentlich schon längst im Café saßen. An dieser Stelle möchte ich mich dafür allerdings nicht entschuldigen, denn: Ich gebe es zu, ich bin ein kleiner Instagram-Junkie. Zum Glück ist aber genau das mein Job – und meine liebsten Tipps für eine noch schönere (und gar nicht so penible) Instastory gibt es jetzt hier! 

Verschönere deine Instastory mit diesen 7 Profitricks!

1. Zieh blank: Sheer Canvas

Mit diesen 7 Tricks wird deine Instastory noch schöner!

Schon mal versucht, ein ganzes Bild mit einem relativ kleinen Pinsel in der Story auszumalen, um einen einfarbigen Hintergrund zu bekommen? Oder alternativ ein Emoji so groß zu ziehen, dass es zum Hintergrund wird? Ich schon, und zwar nicht selten. Seit es allerdings die „Sheer Canvas“-Funktion (zu Deutsch: Reine Leinwand) gibt, ist das kein Problem mehr. Einfach Pinsel sowie Lieblingsfarbe auswählen, den Finger einige Sekunden lang auf den Bildschirm halten, et voilà: Dein einfarbiger Hintergrund ist da! Der Trick funktioniert mit allen Pinseln – so kannst du dich entscheiden, ob du mit dem Stift (ganz links) einen cleanen, einfarbigen Hintergrund möchtest oder mit dem Highlighter (zweiter Pinsel) lieber einen etwas durchsichtigeren, der das Bild dahinter andeutet. Pro-Tipp: Danach mit dem Radiergummi malen oder schreiben – dann kommt der Hintergrund wieder zum Vorschein!

2. Paint the Rainbow: die erweiterte Farbauswahl

Mit diesen 7 Tricks wird deine Instastory noch schöner!

Mit der doch eher begrenzten Farbauswahl bei Text und Stift habe ich mich unheimlich lange abfinden müssen – schließlich ist das helle Rosa ja ganz schön und auch Schwarz und Weiß gehen immer. Umso größer war die Freude, als ich durch Zufall entdeckt habe, dass man auch eine ganze Farbpalette zur Verfügung hat! Einfach mit dem Finger lange auf eine der Farben tippen (das ist der Trick für wirklich alles in den Stories, oder?) und schon zeigt sich eine Palette, die keine Wünsche offenlässt. Ein bisschen weniger versteckt, aber keineswegs weniger nützlich: Die Pipette ganz links auf dem Bildschirm, mit der du jede Nuance im Bild auswählen und die Farben in deiner Story perfekt aufeinander abstimmen kannst.

3. Hold on, I have to take a Selfie: Die Focus-Funktion

Seit April ganz neu und mega toll: Neben Boomerangs, Ultra-Zoom, Stop-Motion und Co gibt es direkt in der Instastory-Kamera jetzt die Funktion Focus, die bei Gesichtserkennung den Hintergrund unscharf werden lässt und so einen Bokeh-Effekt erzeugt, für den du weder eine Spiegelreflex-Kamera noch ein iPhone X brauchst. Wie bei allen Funktionen in den Stories wird Focus allen Nutzern nach und nach angezeigt – halte auf jeden Fall die Augen offen und happy Selfie-Taking!

4. Die besten Apps für noch mehr Variation

Natürlich gibt es auch über Instagram hinaus einige tolle Apps, mit denen du jedem Bild und jeder Instastory einen Feinschliff verpassen kannst. Hier kommen meine Favoriten:

Unfold
Mit diesen 7 Tricks wird deine Instastory noch schöner!

Hast du dich schon einmal gefragt, wie Blogger und Co mehrere Bilder in eins bekommen, ohne dafür extra Photoshop anzuschmeißen? Mit Unfold geht das ganz einfach und ohne viel Werbung – die App glänzt durch ihr cleanes Design und ist absolut selbsterklärend, mit verschiedenen Templates und ohne viel Schnickschnack.

PicCollage

Zwei Bilder in eine Instastory zu bekommen ist schön und gut – aber kann man auch ein Bild auf ein anderes „kleben“, und das am besten direkt am Handy? Ich musste gefühlt wirklich jede Collage-App testen, die der Appstore so anbietet, bevor ich PicCollage entdeckt habe, bei der genau das verhältnismäßig einfach geht. „Freestyle“ auswählen, als Hintergrund das gewünschte Bild auswählen, dann frei Schnauze ein anderes Bild einfügen und an eine Stelle ziehen, an der es passt – so groß oder klein, wie du willst, mit Rahmen oder ohne.

AppforType

Mit diesen 7 Tricks wird deine Instastory noch schöner!

Die Vorlagen bei Instagram sind dir nicht (schön) genug, oder du möchtest einfach mal etwas anderes ausprobieren? AppforType gibt dir, wie der Name schon sagt, unheimlich viele verschiedene Textalternativen, die du auf jedes beliebige Bild legen kannst. Von hübschen Handletterings über kurze Sprüche bis hin zu frei wählbaren Schriftarten ist hier alles dabei – der Großteil davon sogar gratis. Einige besondere Designs – wie auch die Schriftarten – kosten ein bis zwei Euro. Kann man machen, muss man aber nicht, denn die frei verfügbaren sind wirklich toll.

A Design Kit

Diese App ist für Liebhaber – kann aber ganz schön viel! Wenn du kein Fan der Schreibutensilien auf Instagram bist, gibt es hier tolle andere Pinsel, die sehr realistisch malen. Dazu kommen etliche süße Sticker, Formen, Muster – und mein persönliches Highlight: Du kannst die Farbe und Größe im Nachhinein noch anpassen. Ob dein Schriftzug also besser in Gold oder einem Rosa-Blau-Ombré aussieht, entscheidest du – die Optionen sind schier endlos. Achtung: Diese App ist leider nicht kostenlos, sondern liegt bei circa 3,50 Euro. 

Afterlight und VSCO

Afterlight: Meine persönliche Lieblingsapp zum Bearbeiten aller Bilder, wenn auch ebenfalls kostenpflichtig. Mit der Clarify- und Brightness-Funktion versehe ich alle Instagram-Bilder von GLOSSYBOX – manchmal sogar die Stories. Tolle Filter gibt’s zudem bei VSCO, deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!

InShot und 8mm

Wenn du eher auf Videos stehst, gibt es bei InShot viele super einfache Möglichkeiten, ein Filmchen zu schneiden, das Tempo anzupassen, oder das Format zu ändern (inklusive der Möglichkeit, einen beliebigen bunten Hintergrund zu nutzen, falls du dein Video nicht im richtigen Format hast). Die App ist leider voller Werbung, was nervig sein kann, aber davon abgesehen wirklich praktisch! Mit 8mm bekommst du einen coolen Retro-Look, der jeden Film nach einer richtigen 8mm-Kamera aussehen lässt.

5. Lass es krachen und nutze deine GIFs!

Mit diesen 7 Tricks wird deine Instastory noch schöner!

… sofern sie nicht gerade mal wieder deaktiviert sind oder dir dein Instagram noch keine GIFs anzeigt. Hab Spaß, lass es krachen, schließlich kannst du von Michelle Obama bis zur tanzenden Banane wirklich alles auswählen. Aber Vorsicht: Am besten kommen die GIFs auf einem Bild zur Geltung. Bei einem Video leidet schnell die Qualität. Das gilt übrigens auch für Text auf Videos – schon mal drauf geachtet?

6. Instastory Highlights

Deine Stories sind doch viel zu schön, um sie nach 24 Stunden verschwinden zu lassen! Speicher dir deine liebsten Erinnerungen als Highlights in deinem Profil ab – hier kannst du Titel und Cover jeweils anpassen und sogar gleich gestalten, wenn du das möchtest. Hübsche Titel-Templates für verschiedene Kategorien findest du bei vielen Bloggern – oder mach dir einfach deine eigenen, denn dafür kennst du ja jetzt die richtigen Apps.

7. Last but not least: Mach, was dir gefällt!

Mit diesen 7 Tricks wird deine Instastory noch schöner!

Das Wichtigste zum Schluss: Instagram soll Spaß machen, und die Instastory erst recht! Daher mach, was dir gefällt – und hab einfach Spaß damit! Trau dich ruhig mal, mit der Kamera zu sprechen (wenn du Lust dazu hast), probier Neues aus, spiele mit den verschiedenen Funktionen und Apps herum und finde das, was dir am besten gefällt. Ich zum Beispiel schreibe generell alles entweder groß oder klein – weil ich es einfach schöner finde. Hab auch Mut zu deiner eigenen Handschrift, denn die kann richtig toll aussehen! Ich verrate jetzt mal nicht, wie oft ich teilweise einen einzelnen Buchstaben in einem Wort neu schreiben muss, bevor ich komplett zufrieden damit bin. Was wiederum erklärt, warum meine Freunde sich allzu gern darüber lustig machen …

Hand aufs Herz: Bist du ein Instagram-Junkie wie ich? Hast du noch einen unschlagbaren Trick, auf den du in deinem Instastory-Game nicht verzichten kannst? Schreib mir doch deine Tipps und Lieblingsapps an @glossybox_de – versprochen, damit versüßt du mir den Tag!



Julia Döll

Julia Döll

Autor und Experte

Pflege-Junkie, Instagram-Addict, und immer bereit, neue Masken auszuprobieren. Gib mir eine große Tasse Kaffee und hübsch verpackte Beauty-Produkte – mehr brauche ich nicht zum Glücklichsein!