Uncategorised

Schon probiert? Diese Beauty-Produkte von IHM kannst auch DU nutzen

Schonmal im „Beauty-Case“ deines Liebsten gestöbert? Auch wenn es darin übersichtlich aussieht: Ein Blick lohnt sich, denn viele SEINER Beauty-Produkte sind echte Schönheitselixiere für DEINE Haut.

IMG_4581-2

Aftershave als Primer

Ein Balsam – wie der Sensitive After Shave Balsam von Nivea – soll die männliche, nach der Bartrasur empfindliche Haut kühlen, beleben und durchfeuchten. Das Geheimnis liegt im Glycerin, das sich mit dem Produkt wie eine nicht fettende, leichte Schutzschicht auf deine Haut legt, sie leicht mattiert und vor Feuchtigkeitsverlust schützt.

Glycerin ist damit der Stoff, der die Foundation auf dem Teint haften lässt und eine Foundationansammlung an trockenen Stellen verhindert. Das Aftershave bereitet deine Haut vor, lässt sie ebenmäßig aussehen und verleiht ihr und damit auch der Foundation einen strahlenden Glow.

Gesichtscreme als Maske & Eyeshadow-Base

Die Männerhaut enthält mehr Talgdrüsen, ihr Teint wirkt meist fettiger als der von Frauen und neigt eher zu Unreinheiten sowie Pickeln. Daher enthalten Männercremes mehr Feuchtigkeit und weniger Fett. Um den Teint also schön geschmeidig zu machen und gut zu durchfeuchten, ohne eine Fettschicht darüberzulegen, empfiehlt sich dick aufgetragene Männercreme als Maske, die so ganz nebenbei auch noch Hautirritationen eindämmt.

Prima macht sie sich in ihrer feuchtigkeitsspendenden und glättenden Funktion auch als Basis für Lidschatten. Durch die Feuchtigkeitsanteile lässt er sich gleichmäßiger verteilen und haftet besser.

IMG_4593-1

Rasierschaum als Fußverschönerer & Fleckenentferner

Der sanfte Schaum – z. B. der für sensible Haut von Avène – ist nicht nur perfekt für sein Gesicht, sondern auch für deine schönen Füße: Trage ein wenig Shaving Foam auf deine Fußsohlen auf und lasse ihn einwirken. Schlage dann ein Handtuch, das in eine Mundspülung-Warmwasser-Lösung getränkt ist, um die Füße herum. Reibe sie nach etwa 30 Minuten Ruhezeit mit einem zweiten Handtuch sanft trocken. Das befreit die Füße von Hornhaut.

Zudem ist der Schaum ein idealer Make-up-Fleckentferner: Einfach einen Klecks auf das beschmutzte Kleidungsstück geben, ein paar Minuten einwirken lassen und gründlich auswaschen.

Gesichtswasser als Make-up-Entferner

Was die Herren der Schöpfung zur Gesichtsreinigung verwenden, macht sich notfalls auch prima beim Abnehmen von Make-up: Das Wässerchen beseitigt nämlich Schmutz und Unreinheiten, stellt den pH-Wert der Haut wieder her und verfeinert Poren. Du hast sensible Haut? Achte darauf, dass der Toner keinen Alkohol enthält und du deiner Haut danach z.B. mit einer Gesichtscreme die nötige Feuchtigkeit zuführst.

IMG_4589-1

Stylingwachs als Spitzenwunder

Sind die Spitzen trocken, eignet sich das Haarwachs deines Liebsten ganz wunderbar: Prima ist z. B. Studio Line #TXT Dandy von L´Oréal Paris. Sie enthält u. a. feuchtigkeitsspendendes und schützendes Panthenol und Weizenprotein. Gib ganz wenig der texturierenden Paste auf deine Spitzen und massiere sie sanft ein. Sie macht sich übrigens auch prima, um die Augenbrauen in Form zu bringen. Einfach ein bisschen in Haarwuchsrichtung auftragen und bürsten.



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.