Uncategorised

Beauty-Festivaltrends 2016: Mit diesen Styles ziehst du alle Blicke an

^B631E60AF17976D5B2A381779AF30E7E82FBDE8983E1AE654D^pimgpsh_fullsize_distr

Hast du dich auch schon mal gefragt, warum die Festival-Looks der Promi-Ladys immer so unheimlich sexy, stylish und lässig zugleich wirken? Das Geheimnis: Nichts wird dem Zufall überlassen. Alle Details werden Wochen vorher vom Haaransatz bis in die Fußspitzen durchdacht, getestet und probegetragen. Dabei spielen angesagte It-Pieces eine wichtige Rolle. Welche Beauty-Tools in diesem Jahr absolut im Trend liegen, haben wir für dich zusammengetragen.

OUT-THERE-BROWS

Deine Statement-Augenbrauen bekommen mit diesem Make-up-Trend ein Upgrade mit absolutem Blickfangpotenzial. Glitterpartikel werden hierbei balkenartig auf, unter oder knapp über den Brauen platziert.

So geht’s: Fixiere losen Glitzer mit durchsichtigem Gloss oder mische ihn vorher mit fetthaltiger Creme oder Vaseline. Trage die fertige „Mixtur“ mithilfe eines Pinsels auf.

GLOSSY-Tipp: Glitzer funktioniert beim Festival überall: am Haaransatz, auf den Wangen, Lippen oder am ganzen Körper. Probier es aus! Ein extra Hingucker sind verschiedene Stirnverzierungen. Platziere Pailletten, kleine Glitzersteinchen oder leuchtende Klebetattoos rund um deine Augenbrauen und vergrößere so den Leuchteffekt.

Festival ready for Day ✌?️! | Makeup by my bestie @jademunster #revolvefestival

A post shared by JULIE SARIÑANA (@sincerelyjules) on

DARK LIPS

Auch wenn es uns im Frühling instinktiv zu hellen Nuancen in Nude und Rosé zieht, solltest du dich in diesem Jahr einfach trauen und eine dunkle, kräftige Lippenfarbe tragen. Der Festivaltrend 2016 überrascht mit dunkelgrünen, -blauen und -grauen Farben. Du darfst gern ein bisschen herumexperimentieren und auch mal ein kräftiges Lila ausprobieren.

So geht’s: Damit dein Look länger hält, benutze vorher einen passenden Lipliner, mit dem du die kompletten Lippen ausfüllst. Danach Lippenstift auftragen, mit einem Taschentuch abtupfen und eine zweite Schicht Lipstick draufgeben.

MESSY CURLS

Was deine Mähne anbelangt, kann es in diesem Jahr nicht auffällig, bunt und voluminös genug sein.

Trend #1: New beach waves

Hollywood-Beauty Vanessa Hudgens liegt haartechnisch absolut im Trend. Auf ihrem Instagram-Account teilt die hübsche Schauspielerin einen inspirierenden Look. Demnach darf es in diesem Jahr mehr sein: mehr Haar, mehr Volumen, mehr Länge. Hilf mit Extensions nach, um die perfekten Waves zu kreieren.

So geht’s: Lass dein Haar an der Luft trocknen oder arbeite mit einem Diffuser. Benutze vor dem Trocknen ein Lockenspray (z.B. das Beach Matt Texturizing Salt Spray von got2b), um deinen Wellen mehr Griffigkeit und einen sexy Look zu verleihen.

GLOSSY-Tipp: Kämme ganz zum Schluss deine Haarspitzen gut durch, damit wirkt deine Frisur gewollt undone.

@riawnacapri @nikkilee901 im still obsessing. Lol ????

A post shared by Vanessa Hudgens (@vanessahudgens) on

Trend #2: Bunte Cornrows

Wildes Haar, das dir beim Tanzen um die Ohren fliegt und im Gesicht kleben bleibt, ist gar nicht dein Ding? Mach’s praktisch! Lass dir vor deinem nächsten Festivalbesuch Cornrows flechten. Dieser Look hält so einige Partys aus und ist herrlich unkompliziert. Bunte, eingeflochtene Bänder sind bei dieser Frisur ein absolutes Muss! Flechte mehrere Zöpfe und lass sie lang über deine Schultern fallen, genau wie Superstar Rita Ora es vormacht.

So geht’s: Lass dir die hippen Zöpfchen am besten von einem Profi oder deiner besten Freundin flechten, so ersparst du dir einige mühsame Stunden vor dem Spiegel. Du willst es trotzdem allein versuchen? Teile mehrere, gleich breite Haarpartien entlang deines Kopfes ab und und flechte Strähne für Strähne einen Französischen Zopf. Arbeite dabei ein oder mehrere Bänder pro Zopf wie eine Haarsträhne ein. Für griffiges Haar und leichtes Handling sorgt ein spezielles Stylingprodukt (z.B. der VORSPIEL Styling-Vorbereiter von got2b).

GALAKTISCHE NAILART

Metallic-Trend

Metallic-Nuancen für die Nägel sind zurück und in dieser Festivalsaison fast so essentiell wie das Eintrittsbändchen selbst. Lass es blitzen und schimmern: mit Gold, Silber und Bronze. Egal ob du den kompletten Nagel im Metallic-Look lackierst oder auf leuchtende Highlights auf einem Nude-Grundton setzt – der galaktische Trend ist ein absoluter Eyecatcher auf jedem Festival.

So geht’s: Für ein makelloses Ergebnis die Nägel vorher mit einer Nagelfeile polieren und den Lack applizieren. Damit die Farbe länger hält, einen durchsichtigen Überlack verwenden.

GLOSSY-Tipp: Einen perfekten Spiegel-Look erzeugst du mit Nagelfolien. Einfach fertige Folien auf die Nägel kleben, zurechtschneiden- und feilen. Fertig!

I thought it would be a good idea to emphasize the 'NAILS' in NailsInc and feature our ?BEST SELLING? nail item : our ☄☄Silver Nail Wraps! Get this look!⤴️ Link in bio! Also available in Glam Gold & Classic Black. There is absolutely no silver nail polish out there comparable if you want IN YOUR FACE, smooth, mirror nails. Just read our reviews on the nail wraps. ? My customers L?VE THEM! Credit to the rightful owner of this picture. #mermaidnails #mermaidlife #unicornnails #holographic #shatteredglassnails #nailart #nailporn #nailsdid #ootd #mirrornails #silvernails #nailgoals #nailgasm #nailgame #longassnails #love #perfect #brokenglassnails #unicorn #holographicnails #nailfoil #goldnails #obsessed #goalsaf #coachella #chella #coachellaootd #coachellaglam #coachellanails

A post shared by DirtyGlamCo (@dirtyglamco) on

Was ist dein absolutes Festival-Must-have? Teile mit uns deine stylishen Ideen in den Kommentaren!



Diana Damm

Diana Damm

Autor und Experte

Vorsicht, bissig! Aber nur vor dem ersten Kaffee! ;) Danach besteht meine Mission darin, Themen zu suchen und Texte zu produzieren, die dein Beauty-Herz glücklich machen. Denn, um es in Audrey Hepburns Worten zu sagen: „I believe happy girls are the prettiest!"