Uncategorised

Rezepte zum Valentinstag: Darüber freut ER sich wirklich!

Süße Lollies, leichte Feigensalate, Low-Carb-Pizza mit Blumenkohlboden zum Valentinstag. Schmeckt dir prima und ist so figurbewusst, aber nichts für ihn. Oder doch? Stöbere durch unsere Snack- und Rezeptideen rund um den Valentinstag. Die schmecken ihm garantiert, sind mit viele Liebe ganz schnell gemacht und gehen noch nicht einmal auf die Hüfte.

Rezepte fu?r ihn_Aufmacher

Valentinstag zum Snacken: Liebesapfel

Dieser Apfel hat es in sich. In ihm pulsiert ein fruchtiges Herz. Ein toller und gesunder Snack für seine Brotdose am Valentinstag oder ein Hingucker morgens nach dem Aufstehen.
Zutaten: Herzausstecher, grüne und rote Äpfel
Zubereitung: Herzen an den Seiten der Äpfel ausstechen und jeweils in den andersfarbigen Apfel einsetzen. So easy und sooo lecker!

Als Vorspeise: Rote-Beete-Schnitzel

Unter einem Mantel aus feinwürzigem Parmesan verbirgt sich nicht etwa fettiges Fleisch, sondern vielmehr Rote Beete. Die Wunderknolle stärkt unser Immunsystem, steckt voller Vitamin C, Eisen, Zink und Selen. Und sie schmeckt in der Panade nicht nur dir … Kleiner Tipp für den Valentinstag: Beete in Herzformen ausstechen und dem Liebsten pure Hingabe auf dem Teller servieren.
Zutaten: 2 Rote-Bete-Knollen, 2 Eier, 50 g Parmesan, Salz, Pfeffer, 3 EL Mehl, Öl, Herzausstecher
Zubereitung: Rote Beete in einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden und Herzen ausstechen. Eier verquirlen, Parmesan reiben und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl in tiefen Teller geben. Öl in Pfanne erhitzen, Rote-Beete-Herzen im Mehl, dann in der Eimischung wenden und je Seite drei bis vier Minuten goldbraun anbraten. Kurz abtropfen lassen.

Für die Fleischeslust: Würstchenherzen

Da kann er einfach nicht NEIN sagen. Diese Herzen aus Wiener Würstchen sind superschnell zubereitet, sehen megakreativ aus und wickeln ihn passend zum Valentinstag ziemlich herzhaft um den Finger.
Zutaten: (Mini-)Würstchen, Holzstäbchen/Zahnstocher, alternativ für dich: Cocktailtomaten
Zubereitung: Miniwürstchen oder Enden eines normalgroßen Würstchens diagonal in der Mitte durch- bzw. abschneiden, gedreht zusammensetzen und schräg mit Zahnstocher als Amorpfeil fixieren. Oder Würstchen – bis auf letzten Zentimeter – längs halbieren, Enden außen zu Herz formen und fixieren. On top kann man das Herzwürstchen anbraten und ein Spiegelei hineingeben. Das ganze lässt sich figurbewusst auch mit Cocktailtomaten machen.

Valentinstag zum Vernaschen: Schokoladensalami

Oh, du Köstliche, möchte man bei dieser Leckerei rufen! In diesem scheinbar herzhaften Würstchen stecken ganz viel Schokolade, Nüsse und vor allem Liebe. Beim Anblick dürfte ER also direkt dahinschmelzen … Die ideale Leckerei für den Valentinstag!
Zutaten: 100 g Zartbitterkuvertüre, 50 g Vollmilchkuvertüre, 75 g Vollmilchkuchenglasur, 80 g Butterkekse, 30 g Amaretti, 50 g Haselnusskerne, 50 g Mandeln, 50 g weiße Schokolade, 4 EL Puderzucker
Zubereitung: Kuvertüren und Glasur hacken und schmelzen. Butterkekse fein zerbröseln, Amarettini grob zerkleinern, Nüsse sowie Mandeln grob hacken und alles in Kuvertüremischung geben. Weiße Schoki würfeln und ebenfalls untermischen. Masse 20 Min. in Kühlschrank stellen. Einen Bogen Papier auf gleichgroßes Stück Alufolie legen. Schokomasse drauflegen und fest zu einer Wurst einrollen. Mind. fünf Stunden in den Kühlschrank stellen. Auswickeln und mit Puderzucker bestäuben. Augen zu und reingebissen. Eine Scheibe Salami ist auch für dich drin.

Für prickelnde Valentinstagsmomente: Pfirsich-Rosmarin-Versuchung

Wenn ihr auf eure Liebe anstoßen wollt, darf dieses Getränk nicht fehlen. Es prickelt und ist fruchtig mit einer herben Note. Die perfekte Kombination aus Erfrischung und Sinnlichkeit.
Zutaten: ½ Pfirsich, 6 Zweige Rosmarin, Zitronensaft, 400 ml Mineralwasser mit Kohlensäure, 100 ml Pfirsichnektar
Zubereitung: Wasser und Nektar mischen, kühl stellen, Pfirsich in Spalten schneiden und mit vier Rosmarinzweigen ins Wasser-Nektar-Gemisch geben, 1 Stunde kühlen und ziehen lassen. Auf Gläser verteilen, Rosmarinzweige und Pfirsichspalten darin verteilen, Spritzer Zitronensaft dazu.

https://www.instagram.com/p/BGwtBuPzff0/

Welche kreativen Rezeptideen für den Tag der Liebe kennen wir noch nicht? Was sollten wir unbedingt ausprobieren? Verrate uns deine Valentinstagssnacks und -foods in den Kommentaren. Leckere Cocktailideen, Streetfood-Inspirationen und Frühstücksinnovationen findest du übrigens in unserem Archiv.



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.