Nägel

Ombré Nails: So kreierst du den Trendlook ganz easy selbst

OmbreNails

Ob auf dem Haar oder den Nägeln – wir lieben den Ombré Look! Unser zarter Trendstyle in Pastell passt perfekt zur Frühlingsstimmung und ist, zumindest auf den Nägeln, unkomplizierter als gedacht! Wir zeigen dir, wie du die angesagten Ombré Nails ganz easy selbst kreieren kannst. Dazu haben wir eine Nudevariante des Myrrh & Oligoelements von KORRES sowie den Classic Lac, Nr. 236, maple von Catherine Nail Collection verwendet. 

Was du noch dazu brauchst:

  • Kosmetikschwamm
  • farblosen Base und Top Coat

Ombré Nails: Step 1

Lackiere deine Nägel zuerst mit dem Base Coat und lasse ihn ein paar Minuten trocknen.

Ombré Nails: Step 2

Greif nun zum nudefarbenen Lack und appliziere die erste Farbschicht. Warte ein paar Minuten, um Patzer zu vermeiden.

Ombré Nails: Step 3

Greif zum zweiten Nagellack und lackiere damit lediglich die Spitzen deiner Nägel.

Ombré Nails: Step 4

Jetzt ist dein Kosmetikschwamm an der Reihe. Halte es wie im Video fest und streiche zuerst die hellere und danach die dunklere Nuance auf.

Ombré Nails: Step 5

Tupfe nun die bestrichene Seite des Schwamms auf jeden deiner Nägel. Bewege den Schwamm dabei leicht hin und her, um die Farbe besser zu verteilen. Achte darauf, dass der Farbverlauf auf dem Schwamm dem auf deinen Nägeln entspricht.

Voilà! Deine Ombré Nails sind fast fertig. Warte ein paar Minuten, bis die letzte Schicht trocken ist, und fixiere den Look zum Schluss mit einem farblosen Top Coat.

 



Diana Damm

Diana Damm

Autor und Experte

Vorsicht, bissig! Aber nur vor dem ersten Kaffee! ;) Danach besteht meine Mission darin, Themen zu suchen und Texte zu produzieren, die dein Beauty-Herz glücklich machen. Denn, um es in Audrey Hepburns Worten zu sagen: „I believe happy girls are the prettiest!"