DIY

GLOSSY DIY: Jelly Eggs sind das perfekte Last-minute-Ostergeschenk!

GLOSSY DIY: Jelly Eggs sind das perfekte Last-minute-Ostergeschenk!

Eier färben kann jeder. Duscheier zaubern können nur unsere DIY-Experten. Naja, und du. 🙂 Für dieses Osterhighlight haben wir sanft pflegende Eier geschüttelt, gerührt und gepellt. Die sind nicht nur hübsch anzuschauen, sondern auch anwendbar – zum Einseifen, Abduschen, Pflegen, Duften … und Verschenken!

giphy (2)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Zutaten brauchst du für das Oster-DIY:

Weiße Eier (Anzahl beliebig)
Holzstäbchen
Muffinform
Schälchen
Schüssel
1 Tasse Wasser
1 Päckchen Gelatine (ohne Aroma) oder Agar Agar
1 Tasse Duschbad
Seifenfarbe
Optional Glitzer

DIY Tutorial Duscheier

So gelingen dir die Jelly Eggs:

Step 1

Oster-DIY

Eier mit einem Holzstäbchen unten aufpieken und Eiweiß sowie -dotter in das Schälchen füllen. Da du beides nicht brauchst, kannst du es für Rührei verwenden.

Step 2

DIY Tutorial Duscheier

Wasser im Wasserkocher erhitzen. Paket Gelatine oder Agar Agar und Duschbad einrühren.

Step 3

Oster-DIY

Seifenfarbe hinzufügen und gut verrühren.

Step 4

DIY Tutorial Duscheier

Nach Belieben Glitzer hinzufügen. Je kleiner die Partikel, desto mehr schimmern die Duscheier später. Je größer sie sind, desto auffälliger blitzen sie hervor.

Step 5

DIY Tutorial Duscheier

Mixtur in die Eierschalen füllen und zwei bis drei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Step 6

Oster-DIY

Eier pellen und als Duscheier verwenden.

 

Oster-DIY

Achtung: Die Duscheier nicht essen, sondern ausschließlich zur Körperreinigung nutzen. Und dann: Nichts wie ab mit dir und den Jelly Eggs unter die Dusche. Oder verschenke sie als tolles Präsent an deine Liebsten.

Du hast Lust auf weitere DIYs? Dann klick dich durch unsere Ideen im Onlinemagazin! Deine monatliche Dosis Beauty gibt’s hier.



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.