Make-up

Problemhaut? Diese Pflege erkennt die Ursachen und du kannst sie gewinnen

Damit man Probleme im Kern behandeln kann, muss man ihre Ursachen kennen. Das gilt auch für unsere Haut. Ob trocken, ölig oder unrein – eine vollkommen perfekte Haut besitzt kaum eine(r) von uns. Außer man ist sechs Monate alt und die Welt besteht aus Mamas Lächeln und Milch. Aber das ist ein anderes Thema. Fakt ist jedoch: Wir alle wollen sie, die perfekte Haut.

Jetzt haben wir eine Kosmetiklinie entdeckt, die uns – zumindest ganz nah – an die Perfektion makelloser Haut heranführen will. Die Beauty-Marke Chris Farrell Cosmetics bezeichnet sich selbst als ganzheitliche Erfahrungskosmetik. Und sie behandelt die Ursachen von Problemhaut mit einem ganz cleveren Trick. Wir haben bei Chris Farrell nachgefragt, wie das Ganze funktioniert und sind auch gespannt auf deine Meinung.

GLOSSYBOX: Was bedeutet ganzheitliche Erfahrungskosmetik?

 

CFC: Ganzheitlich bezieht sich auf die Anwendung der Produkte. Es werden nicht einfach die sichtbaren Zeichen des Hautproblems – Symptome – behandelt, sondern die Präparate regulieren gezielt die Ursache. Erfahrungskosmetik bedeutet, dass die einzelnen Präparate wissenschaftlich belegte Wirkkombinationen beinhalten. Deren Wirksamkeit ist sowohl in traditionellen als auch in neuzeitlichen Forschungsergebnissen belegt.

Was macht die hohe Qualität ihrer Produkte aus?

Für uns bedeutet Erfahrungskosmetik 48 Jahre Forschung, Entwicklung und tägliche Arbeit mit der Haut, die sich in den Präparaten wiederfindet. Entscheidend ist die Kontinuität in der Philosophie von Chris Farrell – eine reale Person, Gründerin und Namensgeberin der Marke, die seit Jahrzehnten ununterbrochen an der Entwicklung der Produkte arbeitet. Wahrscheinlich ist so etwas einmalig auf dieser Welt.

Das Erfolgsgeheimnis: Problemhaut wird dank ganz bestimmter Technik behandelt

Welche Eigenschaften ihrer Produkte machen Chris-Farrell-Kosmetik besonders?

Eine Besonderheit der Chris Farrell Cosmetics ist der Fokus auf die Emulsionstechnik der Produkte. Ohne das geeignete Transportmittel (die Emulsionsbasis) kann ein Wirkstoff gar keine Wirkung erzielen. Mitbewerber konzentrieren sich mehrheitlich auf Wirkstoffe, die aber ohne das richtige Transportmittel wirkungslos bleiben. Eine eigens von Chris Farrell hierfür entwickelte Emulsionstechnik ist das Geheimnis für den Erfolg auf der Haut.

Sie legen besonders großen Wert auf Hautdiagnose. Warum?

Nur mittels einer Hautdiagnose ist die richtige Grundausstattung, passend zum Hautbild, möglich. Ansonsten wäre es so, als ginge man zum Arzt und ließe sich einfach eine beliebige Medikamentenmischung verschreiben, ohne dass der Arzt eine Untersuchung vorgenommen hätte. Jede Haut ist einzigartig wie ein Fingerabdruck und muss individuell behandelt werden – ansonsten kann es niemals zu einer nachhaltigen Verbesserung der Haut kommen.

Mit etwas Glück gewinnst du eines dieser hochwertigen Pflegesets und kannst dich selbst von dessen Wirkung überzeugen. Verrate uns dazu einfach deinen persönlichen Pflegetrick und schon bist du in unserem Lostopf. Den Gewinner geben wir am 27. Juni 2017 bekannt. Alle Teilnahmebedingungen findest du hier.

VIEL GLÜCK!



Diana Damm

Diana Damm

Autor und Experte

Vorsicht, bissig! Aber nur vor dem ersten Kaffee! ;) Danach besteht meine Mission darin, Themen zu suchen und Texte zu produzieren, die dein Beauty-Herz glücklich machen. Denn, um es in Audrey Hepburns Worten zu sagen: „I believe happy girls are the prettiest!"