Haare

Doppelt hält besser: So kriegen wir Haut und Haar wirklich sauber

Doppelt hält besser: So kriegen wir Haut und Haar wirklich sauber

Doppelt hält besser. Dieses alte Sprichwort machen wir uns zum Vorsatz und verdoppeln im Namaste Beauty Monat unsere Beauty-Routine! Wie genau? Wir reinigen Haut wie Haar gleich zweimal. Warum das gut ist? Lies schnell weiter …

Double Cleansing (Doppelreinigung)

Für die zweistufige Reiningung deiner Haut brauchst du ein Reinigungsöl plus einen leichten Cleanser. Das Öl bindet – wirklich wahr – Öl und nimmt damit überschüssiges Fett ab. Dabei zieht es Talg aus unreinen Poren heraus, trocknet die Haut aber nicht aus. Im zweiten Schritt verwendest du deine Lieblingsreinigung – egal ob Milch, Gel oder Schaum. Damit nimmst du Schmutz, Fett und Schüppchen endgültig ab.

So geht’s:

Öl zuerst mit trockenen Händen in die Haut einmassieren, dann Hände anfeuchten und Öl emulgieren – es wird jetzt milchig. Abwaschen. Danach Cleanser deiner Wahl in feuchten Händen aufschäumen und kreisend auftragen. Am besten mit einer Gesichtsbürste. Sorgfältig abwaschen.

Double Washing (Doppelwaschgang)

Dabei wird das Haar statt einmal gleich zweimal hintereinander gewaschen. Mit etwas sanftem Shampoo, um sämtliche Stylingrückstände loszuwerden. Beim ersten Waschgang sollen grobe Partikel entfernt werden, beim zweiten wird tiefengereinigt. So musst du seltener deine Haare waschen.

GLOSSY-Tipp:

Haar nicht zu heiß waschen, um ihm die nötige Feuchtigkeit nicht zu entziehen.

Co-Washing (COnditioner WASHING)

Bei dieser Abwandlung wird Shampoo ganz einfach weggelassen und nur Conditioner für die Haarwäsche genutzt. Der Effekt: Das Haar wird durch pures Wasser gereinigt und regeneriert sich selbst. Durch die Spülung bekommt es extraviel Feuchtigkeit – ideal für trockenes Haar. Jedoch gilt im Detox-Sinne: Nicht zu häufig und zu viel Conditioner verwenden, um das Haar nicht zu schädigen.

GLOSSY-Tipp:

Schon von der CWC-Methode (Conditioner-Wash-Conditioner) gehört? Noch vor der Haarwäsche wird Conditioner aufgetragen, um die Längen und Spitzen zu schonen, dann gewaschen und schließlich nochmal Conditioner für Geschmeidigkeit verwendet.

Wäschst du auch schon doppelt? Wenn nicht, dann probier es gleich mal aus. Vielleicht steckt ja in einer deiner nächsten GLOSSYBOXEN ein perfektes Produkt dafür.



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.