Beauty School

GLOSSY Looks: Deine perfekte Yogafrisur – Braided Bun

Sitzen die Haare, sportelt es sich gleich einfacher! Ob Yoga-Session, Fitnessstudio oder Laufen in der freien Natur: die richtige Frisur sollte nicht stören und vom Wesentlichen – der sportlichen Aktivität – ablenken. GLOSSYBOX zeigt dir, wie dir der passende Look ganz easy gelingt. Lass dich von unserer Yogafrisur inspirieren und zaubere dir in wenigen Steps den Braided Bun!

Auf die Yogafrisur, ready, go!

Schritt 1 – Dein Zopf will hoch hinaus

1. Yogafrisur

Fasse dein Haar zu einem hohen, strammen Pferdeschwanz zusammen. Nutze ein Haargummi, das deinen Haaren nicht schadet. Zum Beispiel eines ohne Metall oder einen Invisibobble.

Schritt 2 – Let´s flecht, baby!

2. Yogafrisur

Flechte deinen Zopf bis zum Ende und fixiere ihn mit einem Haargummi. Nutze auch hierfür z. B. den Invisibobble Nano.

Schritt 3 – Pirouette auf dem Kopf

3. Yogafrisur

Wickel deinen Flechtzopf zu einem Dutt zusammen und fixiere ihn mit einer oder mehreren Haarklammern.

Schritt 4 – Ready to take off!

4. Yogafrisur

Voilá, mit dieser Yogafrisur kann deine Yogastunde direkt losgehen!

Mit dem Braided Bun hast du deine Haarpracht schnell und einfach fixiert. Schau dir weitere Tutorials an und finde deine perfekte Workout-Frisur. 



Sarah Lammers

Sarah Lammers

Autor und Experte

Als Videostylistin verhelfe ich dem Bewegtbild-Chaos zu Schönheit, setze zusammen, was zusammen gehört. Dafür brauche ich lediglich zwei Dinge: meine Ruhe und Kaffee, schwarz. Ich liebe das Schicksein ebenso wie gepflegtes Nicht-Styling und genieße neben meinem Job den Alltag als Mama von Zwillingen.