Make-up

GLOSSY DIY: Weihnachtsgeschenke selber machen – 3 Beauty-Ideen

GLOSSY DIY: Weihnachtsgeschenke selber machen – 3 Beauty-Ideen

Wow, es ist fünf Minuten vor Weihnachten und du hast noch kein Geschenk? Aber dafür Bock, kreativ zu werden? Super Voraussetzung für diese drei DYI-Geschenkideen zu Weihnachten. Sie haben mit Beauty zu tun, sind super easy nachzumachen und sind garantiert besser als Socken. Versprochen!

  1. Das Regenbogen-Badesalz

Einfaches Badesalz kann jeder! Dieses hier kommt in allen Farben des Regenbogens und sieht einfach toll aus. Probier’s gleich aus!

Was du dazu brauchst:

  • grobes, farbloses Badesalz
  • Lebensmittelfarbe(n)
  • 1 dekoratives Glas mit Deckel

So geht’s:

Verteile gleich große Mengen des Badesalzes in Schüsseln. Portioniere, je nachdem, wie viele unterschiedliche Farben du in deinem Glas schichten möchtest. Menge jeder der Portionen einige Tropfen einer Farbe hinzu und mische so lange, bis die Farbe gleichmäßig verteilt ist.

Schichte die Farben nacheinander in dein Glas und verschließe es. Dekoriere dein Geschenkglas optional mit einem weihnachtlichen Band und Kärtchen.

2. Parfüm aus dem Döschen

Mal etwas anderes als das klassische Parfum zum Aufsprühen ist dieser DIY-Duft in fester Form. Seine Vorteile: Er ist praktisch für unterwegs, schnell in der Handtasche verstaut und ist super lang anhaltend.

Was du dazu brauchst:

  • 3 kleine Wachskerzen aus 100 Prozent Bienenwachs
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Probe bzw. ein paar Spritzer des Lieblingsparfums
  • 1 kleine Dose
  • Washi Tape zum Verzieren

So geht’s:

Kerzen in kleine Teile brechen und gemeinsam mit dem Kokosöl im Verhältnis drei zu zwei in einer Kelle über einer Kerze erhitzen, bis eine flüssige Konsistenz erreicht ist. Danach das Lieblingsparfum hinzufügen und per Stäbchen oder Löffel vermengen. Anschließend in die Dose umfüllen und auskühlen lassen. Die Dose kannst du zusätzlich mit einem schönen Washi Tape verzieren.

3. Duftendes Badepeeling

Der Klassiker unter den selbstgemachten Beauty-Geschenken bringt’s immer noch unter dem Weihnachtsbaum und macht die Haut sooo schön weich! Also ran an die Zutaten und losgemischt.

Was du dazu brauchst:

  • 1 EL Kokosöl
  • Zucker
  • getrocknete Blüten (z. B. eine fertige Blüten-Teemischung)
  • Lebensmittelfarbe
  • 1 dekoratives Gefäß

So geht’s:

Kokosöl in der Mikrowelle erhitzen, bis es flüssig wird. Abkühlen lassen. Zucker- und Kokosöl im Verhältnis 1:1 mischen, bis eine peelingartige Masse entsteht. Nun ein paar Tropfen deiner Lieblingsfarbe(n) beimengen und gut durchmischen, damit sich die Farbe verteilt.

Na, bist du schon im DIY-Fieber? Die aufgeführten Ideen und noch weitere dieser Art findest du übrigens bei der Vloggerin Mamiseelen. Lass dich inspirieren und viel Spaß beim Verschenken!

Hier auf unserem Blog findest du übrigens noch weitere coole Beauty-DIY-Inspirationen. Wie wär’s zum Beispiel mit einem selbstgemachten Lipbalm, einer Duftkerze oder Dusch-Jellys



Diana Damm

Diana Damm

Autor und Experte

Vorsicht, bissig! Aber nur vor dem ersten Kaffee! ;) Danach besteht meine Mission darin, Themen zu suchen und Texte zu produzieren, die dein Beauty-Herz glücklich machen. Denn, um es in Audrey Hepburns Worten zu sagen: „I believe happy girls are the prettiest!"