Haare

Gewinnspiel mit Langhaarmädchen und warum Mut manchmal reich belohnt wird!

Gewinnspiel mit Langhaarmädchen und warum Mut manchmal reich belohnt wird!

Von Louis Vuitton bis hin zu Valentino – die beiden Gründerinnen von Langhaarmädchen Mona und Julia hatten alles – tolle Kunden, Traumjobs als Hair- und Make-up-Artists in München und Erfolg. Doch für beide Frauen kam vor rund sechs Jahren der Zeitpunkt, an dem sie beschlossen, dass sich irgendetwas ändern muss. Während Julia zurück in ihre Heimatstadt Würzburg ging, zog es Mona auf einen verrückten Trip nach Kapstadt und schließlich nach Australien, wo sie sich von ihrem letzten Geld einen alten Bus kaufte, um die wohl mutigste Reise ihres Lebens anzutreten. Doch da wusste Mona noch nicht, dass genau an diesem Punkt die Erfolgsgeschichte der mittlerweile superbeliebten und farbenfrohen Brand „Langhaarmädchen” begann. Wir haben mit Mona über verrückteste und doch wahr gewordene Träume, Mut und Haartricks gesprochen – mit viel Herzblut, witzigen Stories und tollen Profi-Haartipps zwischendurch. 

Glossy Tipp: Am Ende des Beitrags kommt eine Überraschung. Dran bleiben lohnt sich 😉

Gewinnspiel mit Langhaarmädchen und warum Mut manchmal reich belohnt wird!

glossybox-langhaarmaedchen-gewinnspiel-haar-pflege-produkte

GLOSSYBOX: Mona, wann und wie kam dir die Idee zu Langhaarmädchen?

Mona: Wir kennen alle diese platten Sprüche: „The best is yet to come!”, „The future belongs to those who believe in their dreams!”, „Love what you do!”, und ja, es sind nur Sprüche, die man mittlerweile auf fast jedem Notizheft findet. Aber während dieser sechs Monate allein in einem Bus irgendwo in Australien war ich so verzweifelt, dass ich angefangen habe, mich zu fragen: „Was würdest du machen, wenn es keine Einschränkungen gäbe? Wie sähe deine perfekte Kundin aus?” Und die Antwort war simpel. Alle meine Kundinnen, die zu mir in den Salon kamen, waren immer Langhaarmädchen. Sie wollten nicht viel Chichi, keine blauen, pinken oder grünen Haare, sondern einfach einen gepflegten Look, gesunde Spitzen und eine tolle Mähne.

GB: Und aus diesem Gedanken ist Langhaarmädchen entstanden?

Mona: In Australien habe ich angefangen in Hostels normale „Langhaarmädchen” zu stylen. Und dabei herausgefunden, dass die meisten ihre Pflegeprodukte im Drogeriemarkt kaufen. Da stand für mich fest: Es muss eine Möglichkeit geben, bezahlbare Haarpflege zu kreieren, mit der ich als gelernte Friseuren arbeiten kann, ohne mich dafür schämen zu müssen.

GB: Wie hast du dich darauf vorbereitet, ein ganzes Unternehmen auf die Beine zu stellen?

Mona: Ich muss gestehen – und es ist mir peinlich, dass ich bis zu meinem 24 Lebensjahr kein einziges Buch zu Ende gelesen habe. Doch als es mit „Langhaarmädchen” losging, wurde ich zum richtigen Nerd. Ich habe Erfolgsbücher verschlungen, denn mir wurde klar, dass ich umdenken muss, um so etwas Großes auf die Beine zu stellen.

GB: Mit welchen drei Attributen würdest du Langhaarmädchen-Produkte beschreiben?

Mona: Lebensfreude, höchste Friseurqualität und Authentizität. Wir wollen tagtäglich sowohl an uns als auch an unseren Produkten arbeiten in Sachen Qualität, Nachhaltigkeit und liebevolle Herstellung.

glossybox-langhaarmaedchen-gewinnspiel-haar-pflege-produkte

GB: Was ist dein absolutes Lieblingsprodukt?

Mona: Aktuell ist es die Feuchtigkeits-Haarmaske. Die kann man ins trockene oder feuchte Haar einarbeiten. Und das ist für mich nicht einfach nur eine Kur, sondern Me-Time! Während ich diese Kur einwirken lasse, schreibe ich zehn Dinge auf, für die ich dankbar bin.

GB: Welche Dinge sind euch bei der Produktion der Produkte am wichtigsten?

Mona: Definitiv, dass unsere Produkte vegan, tierversuchsfrei und mit so vielen natürlichen Inhaltsstoffen wie nur möglich hergestellt sind. Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig und da sind wir in ständiger Kommunikation mit dem Hersteller, um stetig zu optimieren.

GB: Was ist die am häufigsten gestellte Frage, die ihr im Bezug auf Haarstyling oder -pflege bekommt?

Mona: (wie aus der Pistole geschossen) Wie halten meine Locken länger? Und zwar empfehlen wir immer, unser Saltspray vorher zu benutzen. Es hört sich böse an wegen „Salz”, ist es aber überhaupt nicht. Da ist Hitzeschutz drin aber im Gegensatz zum Hitzeschutzspray sind hier keine Feuchtigkeitstenside drin, die das Haar extra weich machen. Das führt nur dazu, dass die Locken nach zwei Stunden wieder auseinander fallen. Deshalb einfach Saltspray in die Längen uns Spitzen geben, Locken mit dem Stab oder Glätteisen eindrehen und zum Schluss etwas von unserem Haarpuder in die Ansätze geben, dann erhält man einen coolen, messy Look mit tollen Wellen, ohne, dass das Haar supergemacht aussieht.

GB: Was sind deine ultimativen Pflegetipps gegen trockenes, brüchiges Haar?

Mona: Das Pflegeduo aus Shampoo und Conditioner. Das Haar sieht nämlich nach der Haarwäsche wie ein offener Tannenzapfen aus. Die Schuppenschicht ist offen, das merkt man oft daran, dass es elektrisiert ist. Für das Schließen der Schuppenschicht ist eine Spülung bzw. Conditioner zuständig. Und das ist das A und O bei der Haarpflege. Eine Kur beziehungsweise Haarmaske kann man vor der Haarwäsche oder nach dem Shampoonieren ins Haar geben und einwirken lassen. Denn, wenn man sich das geschädigte Haar wie eine Wand voller Löcher vorstellt, dann ist die Kur wie eine Spachtelmasse, die mit all den enthaltenen Proteinen und guten, nährstoffreichen Ölen die Löcher wieder verschließt. Und der Conditioner versiegelt die Oberfläche am Ende.

GB: Letzte Frage: Sind Langhaarmädchen-Produkte auch etwas für Kurzhaarmädchen? 

Mona: Auf jeden Fall! Denn „Langhaarmädchen” ist eine Einstellung!

Gewinne die neue Langhaarmädchen-Pflegelinie „Lovely Long”!

Jetzt bist du dran! Versuche dein Glück und gewinne dieses tolle Set der brandneuen Langhaarmädchen-Pflegelinie „Lovely Long”. Diese Haarpflege-Linie bestehend aus Shampoo, Conditioner und Tonikum stimuliert das Haarwachstum, pflegt und stärkt deine Haare bis in die Spitzen und sorgt für ein dichteres Haargefühl. Für seidig-glänzende Mähnen und weniger Haarbruch. Obendrauf gibt es noch das megacoole T-Shirt im Langhaarmädchen-Look – etwas hippie, supersüß und perfekt-unperfekt gestylt!

glossybox-langhaarmaedchen-gewinnspiel-haar-pflege-produkte

Auf die Haare, fertig, los!

So kannst du mit etwas Glück gewinnen: Schreib uns eine E-Mail mit dem Betreff „Langhaarmädchen” an glossymagazin@glossybox.de und verrate uns, auf welches Haarstyling-Produkt du nie verzichten könntest?! Am 25.09. losen wir den Gewinner aus und benachrichtigen den Glücklichen per E-Mail. Daumen sind gedrückt <3

 

P. S. Das Original-Interview in voller Länge kannst du dir in unserem IGTV anschauen.



Diana Damm

Diana Damm

Writer and expert

Vorsicht, bissig! Aber nur vor dem ersten Kaffee! ;) Danach besteht meine Mission darin, Themen zu suchen und Texte zu produzieren, die dein Beauty-Herz glücklich machen. Denn, um es in Audrey Hepburns Worten zu sagen: „I believe happy girls are the prettiest!"


Diana is currently loving...


The Beauty Tales Edition im Oktober jetzt für 12,50 € statt 15 € sichern!!! Code: GLOSSYTALES JETZT RABATTCODE NUTZEN