Specials

Touch your face: Gesichtsmassage selbst gemacht

glossybox-touch-your-face-gesichtsmassagen

Das eigene Gesicht – ein Wunderland? Durchaus! Denn die Gesichtsmuskulatur und Hautbeschaffenheit sind sehr komplex. Dass für ein junges, straffes, gesundes Aussehen, schöne Haut und strahlenden Teint mehr nötig ist als nur eine Pflegecreme, ist Fakt. Eine Gesichtsmassage kann eine unterstützende, effektive Anti-Aging-Lösung sein! Scrolle durch den Beitrag und erfahre alles über verschiedenste Techniken!

Hier geht es zu deinem GLOSSYBOX-Abonnement:

 

Touch your face: Gesichtsmassage selbst gemacht

 

glossybox-touch-your-face-gesichtsmassagen

Integriere diese Griffe in deine tägliche Pflegeroutine – z. B. abends vor dem Schlafengehen. Die bewährten Techniken können dir helfen, die Alterungsprozesse der Haut zu verlangsamen sowie mehr über dein Gesicht zu lernen.

Wichtig: Arbeite mit einem leichten Gesichtsöl und wenig Druck. Führe die Bewegungen jeweils fünf bis siebenmal durch.

Glossy Tipp: Du bist ein öliger oder Mischhauttyp? Nutze alternativ ein Serum oder deine Lieblingscreme.

In diesem Beitrag erfährst du unsere Tipps für schöne Haut im Frühling!



Lisa Schaefer

Lisa Schaefer

Writer and expert


Spare jetzt 20 % auf deine 1. Box im Flex-Abo! Code: PERFEKT SCHNELL SICHERN