Uncategorised

Sexy Frise: Diese 7 Hairstyles lieben Männer

Ladies, ab sofort müsst ihr nicht mehr stundenlang vor dem Spiegel stehen, um euer männliches Gegenüber mit einer kunstvollen Frisur zu beeindrucken. Die Herren mögen’s einfach! Hier kommt die Top 7 der Hairstyles, die Männer an Frauen besonders attraktiv finden und euch garantiert die besten Flirtchancen bescheren!

1. Stylishe Beach Waves

Beachwaves_4

Bloß nicht zu kompliziert denken! Männer lieben diese einfache und elegante Lösung. Dabei steht Natürlichkeit im Fokus und die Wellen dürfen auf keinen Fall nach viel Mühe und stundenlanger Prozedur aussehen, auch wenn es durchaus so war!

So geht’s: Vor dem Schlafengehen etwas Trockenshampoo, z.B. von Batiste – Trockenshampoo Cherry, in die Mähne geben, einmassieren, durchkämmen und einen lockeren, hohen Dutt knoten. Keinen Haargummi verwenden, um unschöne Knicke im Haar zu vermeiden, lieber mit Haarnadeln befestigen. Morgens Dutt aufdrehen, das Haar über Kopf durchschütteln, einzelne Strähnen mit etwas Haarwachs, -öl oder -gel, z.B. got2b – VORSPIEL Styling-Vorbereiter, zurechtzupfen und sparsam mit Haarspray fixieren.

2. Hoher Pferdeschwanz

Männer sind Fans des klassischen Pferdeschwanzes. Stylst du ein Etuikleid dazu, wirkt er clean und elegant. Zu einem Blazer mit Bleistiftrock sieht er streng und etwas unnahbar aus. Regt die Fantasie an!

So geht’s: Haar toupieren und nach hinten bürsten. Hoch am Hinterkopf mit einem Haargummi (ohne Metallteil!) zusammen binden. Eine dünne Strähne vom unteren Teil des Pferdeschwanzes abteilen und um den Haargummi wickeln. Mit Haarklammern fixieren. Gegen fliegende Härchen etwas Haarspray auf eine Zahnbürste sprühen und die Haare damit zurechtkämmen.

3. Lockerer Flechtzopf

Lockerer_Flechtzopf_3

Diese Frisur wirkt auf Männer entspannt und romantisch. Zeig ihm dein verspieltes Ich und wickel ihn mit deinem Mädchencharme um den Finger. Weckt den Beschützerinstinkt in ihm!

So geht’s: Haare etwas toupieren, einzelne Strähnen für einen leichten Undone-Look zusammenzwirbeln und einen lockeren, seitlichen Zopf flechten. Anschließend noch ein paar Strähnen herausziehen und unbefestigt hängen lassen: Gibt der Frisur mehr Lässigkeit.

4. Undone-Look

Undone_Look_1

Es darf auch mal ein bisschen wild und französisch sein! In keinem anderen Land haben Frauen den Gewollt-ungewollt-Look so perfektioniert wie in Frankreich. Die Trägerin einer solchen Frisur wirkt sexy und sehr unmittelbar auf das andere Geschlecht. Verführung pur, ohne jegliche Verpflichtungen: Da kann kein Mann widerstehen!

So geht’s: Am besten wirkt dieser Look bei kinn- bis schulterlangem Haar. Ein fransiger Pony macht ihn perfekt. Glatte Mähne an der Luft trocknen lassen. Locken mithilfe eines Hitzesprays, z.B. Prep Heat Protection Mist von TONI&GUY, sowie Glätteisens glatt ziehen. Für mehr Griffigkeit etwas Trockenshampoo in die Ansätze geben. Anschließend einzelne Strähnen mit dem Lockenstab/ Glätteisen zu Wellen formen, dabei die Spitzen auslassen, sonst wirkt der Look schnell zu perfekt. Das gewellte Haar durchwuscheln. Mit Haarspray fixieren.

5. Voluminöse Mähne und Haarband

Maehne_Haarband

Verspielte Details im Haar machen den Look für Männer interessant. Allerdings gilt hier: Weniger ist mehr! Halte deinen Haarschmuck sehr dezent. Eine toupierte Retro-Mähne im Style der 70er-Jahre wirkt mit einem Haarband fröhlich und steckt auch dein männliches Gegenüber mit guter Laune an.

So geht’s: Kämme dein Haar über Kopf, um Volumen zu kreieren. Toupiere die Ansätze und style das Haar nach hinten, sodass die Stirn freigelegt wird. Lege ein Satinhaarband um den Kopf und binde einen Knoten im Nacken. Für ein extra glänzendes Finish z.B. René Furterer – Style Gloss – Ultimativer Glanz verwenden.

6. Lässige Hochsteckfrisur

Messy_Bun_2

Dieser Look ist wie eine stylishe Jogginghose: irgendwie lässig, aber dennoch elegant. Auch hier liegt das Geheimnis in der vermeintlich zufälligen Sexyness deiner Frisur. Lass dich überraschen, welche Wirkung sie auf dein Herzblatt hat.

So geht’s: Einzelne Strähnen leicht toupieren. Das Haar locker und tief am Hinterkopf zum Pferdeschwanz binden: am besten so, dass ein Mittelscheitel bleibt. Danach das Haar Strähne für Strähne mit Haarnadeln und -klammern zu einem voluminösen Dutt feststecken. Für einen ungezwungenen Look ein paar Strähnen herausziehen und lose um die Wangen fallen lassen. Leicht gewelltes Haar eignet sich am besten für diese Frisur.

7. Hoher Dutt im Undone-Look

Hoher_Dutt

Das kommt uns Mädels sehr gelegen, denn nichts ist so praktisch wie ein lässiger Dutt! Der Look erinnert an eine zarte Ballerina am Tag nach der großen Show. Somit sitzt der Haarknoten nicht mehr ganz so streng und wirkt etwas unperfekt.

So geht’s: Am besten funktioniert diese Frisur am zweiten Tag nach der Haarwäsche, dann sind die Haare griffiger. Zunächst einen hohen Zopf binden. Das Haar in Strähnen einteilen und jede einzelne toupieren. Nun das gesamte Haar zu einem lockeren Dutt wickeln und mit Haarklammern fixieren. Für mehr Halt Haarklammern vorher mit Haarspray besprühen. Für einen stärkeren „Undone-Effekt“ einfach noch ein paar kleine Haarsträhnchen an den Seiten herausziehen und leicht mit den Fingern eindrehen.

Keine Tags vorhanden



Diana Damm

Diana Damm

Autor und Experte

Vorsicht, bissig! Aber nur vor dem ersten Kaffee! ;) Danach besteht meine Mission darin, Themen zu suchen und Texte zu produzieren, die dein Beauty-Herz glücklich machen. Denn, um es in Audrey Hepburns Worten zu sagen: „I believe happy girls are the prettiest!"