Uncategorised

Sportfrisuren! 6 praktische Styles für dein Work-out in der City

Sport ist Mord für jede Frisur? Nicht mit unseren Sportfrisuren! Diese haarigen Ideen für die Turbo-Sporteinheit in der Stadt sind praktisch, stylish und ein Must-wear für jede urban Lady! Was du brauchst? Spiralhaargummi von Papanga®Und dann kann’s auch schon losgehen mit deinen coolen Sportfrisuren.

Sportfrisuren #1: Der schnelle Dutt

Sportfrisuren-02

Kurzer Sport-Break während deiner Mittagspause? Deine Ma?hne ist mit diesem Sportfrisuren-Quickie sofort geza?hmt, sto?rt beim Work-out keineswegs und sieht superla?ssig aus.

So geht’s: Haare am Oberkopf zusammenbinden, Enden eindrehen und feststecken. Du hast halblanges Haar? Einfach frechen Zopf oder Dutt am Oberkopf binden und untere Partie lose ha?ngen lassen. Funktioniert übrigens auch nach dem Sport als Bürofrisur. 

Sportfrisuren #2: Der seitliche Sleek-Look

Dein langer Pony fällt dir beim Work-out ständig ins Gesicht? Mit dem Sleek-Pony hast du nicht nur eine Lösung gefunden, sondern siehst auch noch super stylish aus.

So geht’s: Seitenscheitel ziehen. Haare zum tiefen Pferdeschwanz zusammennehmen. Dabei den langen Pony akkurat zur Seite kämmen und mit Haarklammern fixieren

GLOSSY-Tipp: Haarspray auf Haarklammern gesprüht, verleiht der Frisur einen extra Halt. 

Sportfrisuren #3: Der bunte Ponytail

Sportfrisuren-04

Mit farbigen Spiralgummis ba?ndigst du nicht nur dein Haar, sondern zauberst außerdem fro?hliche Sportfrisuren mit ihnen. Das Gute-Laune-Upgrade fu?r deinen Pferdeschwanz!

So geht’s: Weiche, bunte Haargummis im Abstand von je etwa fu?nf Zentimetern entlang eines hohen Zopfes anbringen. 

Sportfrisuren #4: Der Haarbandtrick

Kennst du sie auch, diese störrischen, kleinen Härchen am Haaransatz, die wild abstehen? Mit einem Haarband oder-reif ist die Sache fix erledigt. Weiterer Vorteil: Du kannst die verschiedenen Designs der Haarreifen variieren und den Style perfekt auf deinen Gesamtlook abstimmen.

So geht’s: Damit beim Sport nichts verrutscht, das Haar vorher etwas toupieren und mit Haarspray fixieren. Zopf binden, Haarreif drauf, fertig!

Sportfrisuren #5: Die retro Space Buns

Sportfrisuren-05

Die Neunziger-Buns feiern gerade ein Revival und sind DER unerschu?tterliche Trendstyle unter den Sportfrisuren fu?r deine Joggingsession im Stadtpark.

So geht’s: Mittelscheitel ziehen. Links und rechts am Oberkopf Zo?pfe binden und Haare jeweils zu einem Dutt drehen. Mit Haarklammern fixieren.

Sportfrisuren #6: Die praktischen Boxer Braids

Sportfrisuren-03

Profiboxerinnen haben sie popula?r gemacht. Boxer Braids passen nicht nur perfekt zu deinem na?chsten Work-out, sondern sitzen abends beim Ausgehen immer noch bombenfest. Noch ein Hit unter den Sportfrisuren!

So geht’s: Per Stielkamm Mittelscheitel ziehen. Auf beiden Seiten vom Ansatz bis zu den Spitzen je einen franzo?sischen Zopf flechten und am Ende mit je einem Haargummi fixieren. Diese fu?r einen la?ssigen Touch leicht auseinander- und Stra?hnchen herausziehen.

Wie trägst du dein Haar beim Sport am liebsten? Verrate es uns in den Kommentaren! 



Diana Damm

Diana Damm

Autor und Experte

Vorsicht, bissig! Aber nur vor dem ersten Kaffee! ;) Danach besteht meine Mission darin, Themen zu suchen und Texte zu produzieren, die dein Beauty-Herz glücklich machen. Denn, um es in Audrey Hepburns Worten zu sagen: „I believe happy girls are the prettiest!"