Glossy Insides

#glossyshelfie Teil 1: Glossies öffnen ihren privaten Beauty-Schrank!

Shelfie_Sarah_Glossybox_Sarah

Wir alle haben ein Faible – der eine steht auf Bücher, die andere sammelt alte Teetassen oder neigt dazu Postkarten, die sie aus Urlauben geschickt bekommen hat, aufzubewahren. Aber eines haben wir gemeinsam: Wir lieben Beauty-Produkte! Daher ist ein gut ausgestatteter Beauty-Schrank das wahre Mekka für uns Glossies. 

Grund genug, uns die Shelfies (Shelfie = Selfie + Shelf, engl. für Fach oder Ablage) unserer Mitarbeiterinnen – Schnappschüsse aus der persönlichen Beauty-Kollektion meistens im Badezimmer geschossen – anzusehen. Ein Shelfie soll nicht nur veranschaulichen, wie der eigene Beauty-Schrank organisiert werden sollte, vielmehr dient er zur Inspiration und dem Austausch unter Beauty-Liebhaberinnen. Viel Spaß beim Stöbern im ersten Teil der Reihe „Show me your Shelfie“ unserer lieben Kollegin Sarah.

Sarah ist seit vier Jahren Teil unserer GLOSSYBOX-Community und für die gesamte Art Direction im Team Deutschland verantwortlich. Sie verrät uns nicht nur ihre absoluten Lieblingsprodukte, sondern gewährt uns einen Einblick in ihre privaten Beauty-Geheimnisse.

Shelfie_Sarah_Glossybox_4

Was sind deine Must-haves und absoluten Lieblingsprodukte?

Ich fange mal von hinten an, da mir das Abschminken eines der wichtigsten Prozesse bei meiner Beauty-Routine ist. Für mich gibt es nämlich nichts Schlimmeres, als mit Make-up ins Bett zu gehen. Daher ist mein really number one piece die Imex Seife. Ein weniger spektakuläres Produkt, aber für mich unentbehrlich, weil es nicht nur mega günstig ist, sondern auch total einfach in der Handhabung! Die Seife entfernt einfach alles, was ich den Tag über so in meinem Gesicht gesammelt habe.

Ganz nah dem Thema Abschminken ist für mich ein klares Hautbild. Rötungen und Flecken aller Art im Gesicht kaschiere ich am liebsten mit der BB Cream von Garnier. Sie ist kinderleicht aufzutragen und gibt meiner Haut noch ein bisschen mehr Feuchtigkeit on top.

Anschließend, um das Ganze zu finalisieren, pudere ich mich am liebsten mit dem pressed mineral powder von Face Stockholm ab. Das lässt den Glanz der Creme verschwinden und macht meinen Teint noch gleichmäßiger.

Im nächsten Schritt nutze ich den Blush von Ciaté London by Olivia Palermo. Ich habe ihn mal durch Zufall bei Sephora in New York gefunden und stehe total auf die Kombi Braun und Pink. Sie zaubert mir das nötige Quäntchen Frische und Farbe ins Gesicht.

Mein Mascara-Favorit ist der Volume Million Lashes Mascara von L’Oréal Paris. Ich habe in meiner GLOSSYBOX-Laufbahn ja schon so einige davon ausprobiert und bis dato is this the one for me! Er klumpt nicht, gibt gutes Volumen, lässt meine Augen größer wirken und bröckelt vor allem nicht! Nichts ist schlimmer, als den Mascara am Ende des Tages auf den Augenringen wiederzufinden.

Next thing und oft eine große Herausforderung für mich, sind meine Augenbrauen. Meine Form ist gruselig und der Wuchs gut gemischt. Hier zu viel, da viel zu wenig. Um das ganze wieder in Form zu bringen, verwende ich neuerdings den Natural Brow sculpt pouri von Nui. Er hat eine leichte, schmierige Konsistenz und ist einfach perfekt um meine Brauen wieder in Form zu bringen. P. S.: Er ist vegan, tierversuchs- sowie glutenfrei.

Den letzten Schliff in meiner Beauty-Routine bilden Nagellack und Lippenstift. Je nach Lust und Anlass kommen sie dazu. Der Silverbirch von Kester Black und Face Stockholms #58 sind hier meine Fav’s. Der Cheek & Lip Tint von &other stories ist mein neues Highlight auf den Lippen.

[slideshow_deploy id=’23913′]

Wieso kannst du auf diese Produkte nicht verzichten?

Sie sorgen dafür, dass ich mich stark und wohler fühle. Und jeden morgen holen sie das Beste aus mir raus! Danke an dieser Stelle dafür!

Wie würdest du deinen typischen Beauty-Look beschreiben?

Im Alltag ist mein Make-up eher reduziert und frisch. Ich beginne mit der BB Cream, pudere das Ganze ein wenig ab und trage dann ein bisschen Blush auf. Diese Kombination sorgt für Frische und ein bisschen Farbe im Gesicht. Die Mascara gibt dem Ganzen ein Finish! Wenn ich abends irgendwo eingeladen bin oder weggehe, gibt es on top eine Portion Lidschatten und je nach Anlass auch rote bzw. orangefarbene Lippen. Das war’s! Ich finde im Bezug auf Beauty ist weniger oft mehr. Aber ich bin auch einfach von der faulen Sorte und habe morgens keine Lust so lang im Bad zu stehen.

Shelfie_Sarah_Glossybox_1

Welches Produkt im Schrank hast du dir aktuell neu zugelegt?

Der Cheek & Lip Tint von &other stories ist brandneu! Ich habe ihn durch Zufall im Laden gesehen, als ich mit einer Freundin unterwegs war und mich völlig „unterschminkt“ gefühlt habe. Also sind wir dort rein, direkt in die Schminkabteilung und ich habe versucht zu retten, was noch zu retten war. Und dann sah ich das gute Stück und habe mich schockverliebt! Gesehen, getestet, gekauft und seitdem ständig an meiner Seite sowie in meiner Tasche.

Wie hat sich insgesamt dein Konsum, dein Nutzen etc. von Produkten durch GLOSSYBOX über die Jahre verändert?

Das Thema Beauty wurde interessanter für mich. Eigentlich bin ich eher der Pflegetyp. Ich habe nie viel ausprobiert, bzw. bin in der Hinsicht immer eher vorsichtig und wenig wagemutig. Was ich kenne und mag, behalte ich in der Regel. GLOSSYBOX hat mich dazu gebracht, anderen neuen Produkten auch mal eine Chance zu geben. Ich sehe und lerne viel kennen und kann entsprechend für mich entscheiden, ob ich das auch mal testen möchte.

Wer oder was hat die Auswahl deiner Beauty-Produkte beeinflusst?

Hmm, oft ist es bei mir so, wenn ich es an anderen Menschen sehe und es toll finde, möchte ich es auch an mir probieren. Ich habe beispielsweise einen Kumpel, der mal einen umwerfenden Duft trug, den ich direkt meinem Freund kaufen musste. Oder eine Lippenstift-Farbe, die ich an einer Freundin gesehen habe. Da ich ja auch als Bloggerin unterwegs bin und relativ viele Personen kennenlerne, ist es inzwischen auch so, dass mich die Geschichten hinter den einzelnen Menschen und Produkten interessieren. Wo kommen sie her? Wie werden sie hergestellt? Und wie kann mir das Produkt etwas Gutes tun?

Shelfie_Sarah_Glossybox_2

Auf welches Produkt kannst du auf Reisen nicht verzichten? Was fehlt nie in deiner Handtasche?

BB Cream, Mascara, Blush und die Imex-Seife müssen mit auf Reisen. In meiner Handtasche findest du beauty-technisch meist nur einen Labello und neuerdings auch den Lip Tint.

Hast du einen Artikel mal geschenkt bekommen und lieben gelernt?

Ja, den Natural Brow sculpt pouri von Nui. Seitdem ich ihn kenne, liebe ich ihn!

Danke Sarah für deine tollen Beauty-Tipps! Du kannst den zweiten Part unserer Reihe nicht mehr abwarten? Dann hole dir hier weitere tolle Inspirationen.



Sarah Zelasny

Sarah Zelasny

Autor und Experte