Trends

#prettygirlsmakeuglyfaces: Das steckt hinter dem kuriosen Hashtag!

#prettygirlsmakeuglyfaces: Das steckt hinter dem kuriosen Hashtag!

Wir alle kennen diese ruckartigen Make-over-Momente, wenn eine Kamera auf uns gerichtet ist! Um perfekt auf einem Selbstporträt abgebildet zu werden, gibt es einige typische Reaktionen: Die Haare werden zurechtgelegt, das Make-up gecheckt und die Körperhaltung aufgerichtet. Jede versucht sich von ihrer Schokoladenseite zu präsentieren.

Aber wer sagt eigentlich, dass ausschließlich makellose Schönheiten auf ein Selfie gehören? Unter dem Hashtag #prettygirlsmakeuglyfaces sind zahlreiche Bilder auf den Social-Media-Kanälen zu finden, die in eine ganz andere Richtung schießen. Viele Frauen laden ihre ganz persönlichen Interpretationen ihrer „ugly faces“ hoch. Und genau diese zwei Gesichter eines Selfies, also hübsche Mädchen ziehen hässliche Fratzen, haben wir gesammelt. Das ein oder andere Foto sorgt auch hier im Berliner Gloffice für jede Menge Lacher. Aber schau selbst!

@vestingwithkevlar challenge accepted. @prettygirls_makeuglyfaces #Prettygirlsmakeuglyfaces

A post shared by Laura DeRuiter (@laura.dee) on

When you open your camera and it's facing the wrong way ?

A post shared by Wabi Sabi (@boomiebones) on

Ist sie es wirklich?

Der direkte Vergleich lässt manchmal zweifeln, ob es sich auf dem Bild auch wirklich um ein und dieselbe Person handelt. Die weiblichen Userinnen machen erst einen „normalen“ Headshot von sich selbst und versehen das nächste Bild, das sie direkt im Anschluss schießen, mit doofen Zähnen, gequetschten Lippen und Doppelkinn – also jede Pose, die eigentlich als unvorteilhaft gilt und normalerweise direkt gelöscht wird, ist hier gefragt. Viele scheuen dabei keine Mühe, wie folgende Bilder veranschaulichen.

#prettygirlsmakeuglyfaces @prettygirls_makeuglyfaces

A post shared by Mia Jean Griggs (@smurfy_jean) on

Und wozu das Ganze?

Es geht nicht um Makellosigkeit, Perfektion und Schönheit. Mittlerweile haben schon 45.000 Frauen Bilder in dem amerikanischen Forum Reddit gepostet und damit Humor bewiesen. Denn es ist in der Regel ziemlich anstrengend und nervig, immer schön und perfekt auszusehen. Daher ist es sehr mutig und ein richtiger Schritt, sich auch mal von seiner unvorteilhaften Seite öffentlich zu zeigen. Damit beweisen die Girls Selbstbewusstsein und setzen ein wichtiges Zeichen!

Was sagst du zu den gegensätzlichen Selfies? Verrate es uns in den Kommentaren. Oder traust du dich und schießt direkt selbst ein Bild? Dann lade dein persönliches „pretty and ugly“ Face auf Instagram hoch und versehe es mit den Hashtags #prettygirlsmakeuglyfaces und #glossybox_de. Wir sind gespannt!



Marleen Ober

Marleen Ober

Autor und Experte

Bekennender Beyoncé-Fan und Kaffeesuchti mit leidenschaftlichem Hang zum Schreiben sowie großer Liebe zu Büchern und Vintage, für den ein perfektes Lunch Currywurst und Fritten rot weiß beinhalten. Und dank ihres TV-Auftritts („FEHLER!?") konnte sie nun endlich bei GLOSSYBOX durchstarten! #lifegoalcompleted