Beauty News

Glitter Stretch Marks: Diese Künstlerin streut Glitzer auf Dehnungsstreifen und du solltest es auch tun!

Glitter Stretch Marks: Diese Künstlerin streut Glitzer auf Dehnungsstreifen und du solltest es auch tun!

Aus einer Not bzw. sogar Langeweile heraus entstand etwas, was Sara Shakeel zu einer Berühmtheit werden lassen sollte. Sie gab Bildern einen Akzent und Beauty-Makeln eine Stimme.

Glitter Stretch Marks: Glitzer für die Dehnungsstreifen

Diese Instagram-Künstlerin macht aus einer Not eine Tugend. Als Sara Shakeel nämlich ihre Prüfung als Zahnärztin vermasselte und Zeit hatte, lenkte sie sich mit Photoshop ab. Sie nutzte diese Phase, um Collagen zu basteln und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Sie projizierte dabei digital Glitzer auf Bilder, die Dehnungsstreifen an Beinen, Po und Bauch zeigen und platzierte sie ganz sensibel. Sara handelt dabei aus eigener Erfahrung. Als sie ein paar Kilo zulegte, taten sich plötzlich diese fiesen Streifen an ihrem Körper auf. Aus diesen wollte sie etwas Hübsches machen und streute Glitzer drauf. Damit machte sie die vermeintlichen Makel zu einer Art Markenzeichen.

Als Frau mit pakistanischen Wurzeln sei das eigentlich nichts, worüber man reden oder was man zeigen würde, schon gar nicht mit Glitter drauf, erzählte sie gegenüber „Cosmopolitan”. Sie hatte sogar Angst, die Bilder auf Instagram hochzuladen. Doch der Erfolg sollte ihr Recht geben. Body Empowerment at its best, sagen wir da nur. Das Ganze sieht übrigens so aus:

Mittlerweile hat ihre Kunst offenbar viele Instagram-User inspiriert. Mehr als 1.000 Posts gibt es bereits unter dem Hashtag #glitterstretchmarks.

News, Tipps, Hacks und Gewinnspiele noch dazu. All das gibt’s hier bei uns im Onlinemag sowie auf unseren Social-Media-Kanälen. Dein ganz persönliches GLOSSYBOX-Abo findest du hier.



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.