Beauty School

Abgeguckt: 5 Beauty-Tipps von Surfer Girls und Beach Babes

Abgeguckt: 5 Beauty-Tipps von Surfer Girls und Beach Babes

Life is better on the beach! Vor allem jetzt im heißen Juli wollen wir alle am liebsten am Strand leben und unsere Astralkörper bei jeder Gelegenheit ins kühle Nass stecken. So ein Strand-Lifestyle kann jedoch auch verheerende Folgen auf deine Beauty haben.

Was tun? Waschechte Surfer-Girls fragen! Schließlich sind sie ihrer Liebe zum Surfing wegen, ständig Sonne in Kombination mit Salzwasser ausgesetzt. Ein nicht ungefährliches Gesapnn. Denn die Sonne ist gnadenlos und kann unsere Haut schnell altern lassen und der hohe Salzgehalt des Wassers das Haar austrocknen. Daher ist eine gut durchdachte Beauty-Routine wichtig. Was du dir von den Beach-Babes und Surfer-Girls in Sachen Beauty abgucken kannst, erfährst du hier.

Beauty-Tipps von Surfer Girls und Beach Babes

Lippenschutz nicht vergessen

Die sensible Lippenpartie braucht speziellen Schutz, da an dieser Stelle die Haut sehr dünn ist und schneller verbrennt. Daher reicht es nicht aus, normale Sonnencreme zu benutzen. Schütze und pflege deine Lippen lieber mit einem wasserfesten Lippenpflegestift mit hohem LSF von mindestens 30.

Leave-in-Conditioner mit LSF benutzen

Du wirst zum Beach Babe und der Leave-in-Conditioner wird zu deinem besten Freund. Das Haar leidet durch Sonnestrahlung mindestens genauso stark wie deine Haut. Schützt du es nicht, trocknet es aus. Die Folgen: Spliss, Haarbruch und strohige Strähnen. Gib das Produkt mit Lichtschutzfaktor morgens vor dem Strandbesuch ins Haar, kämme es gut durch und forme gegebenenfalls einen Bun oder flechte coole Zöpfe. Benutze zusätzlich zum Conditioner Haaröl für deine Spitzen. So bleibt deine Mähne rundum versorgt und durchfeuchtet.

Beach-Frise tragen

Ob Messy Bun oder lässige Flechtzöpfchen, lass deiner Kreativität freien Lauf. So verhakt sich das Haar nicht, falls es mal etwas wilder im Wasser zugeht. Außerdem: Lass es etwas antrocknen und öffne es anschließend. Voilà: Ganz nebenbei sind sanfte Beach Waves entstanden.

Nach der Beach Session immer duschen

Das Salz, das auf deiner Haut und im Haar bleibt, muss runter. Denn es trocknet nach dem Sonnenbaden zusätzlich aus. Zudem sollten deine Poren gereinigt sein, bevor du eine After-Sun-Lotion aufträgst.

Nur mild reinigen

Da das Salzwasser wie ein natürliches Peeling wirkt, nutze abends zum Abschminken ultra milde Reinigungslotions. So wird deine Haut nicht zusätzlich gereizt. Nutze anschließend ein beruhigendes Rosenwasser.

 

Lust auf mehr Beauty-Tipps und -Tricks? Klick dich regelmäßig durch unser Onlinemagazin und werde zum echten Beauty-Experten! Die passenden Produkte gibt es jeden Monat neu in deiner GLOSSYBOX!



Diana Damm

Diana Damm

Autor und Experte

Vorsicht, bissig! Aber nur vor dem ersten Kaffee! ;) Danach besteht meine Mission darin, Themen zu suchen und Texte zu produzieren, die dein Beauty-Herz glücklich machen. Denn, um es in Audrey Hepburns Worten zu sagen: „I believe happy girls are the prettiest!"