Uncategorised

Schlank durch die Feiertage? Mit unseren Tipps klappt’s

Eines vorab: wir möchten über die Feiertage nicht schlanker werden, sondern unser Gewicht zumindest halten. Ganz wichtig ist es dabei, alles bewusst zu genießen. Ob Plätzchen, Gans oder leckere heiße Schokolade – erlaubt ist, worauf du gerade Lust hast, aber natürlich in Maßen. Dieser und ein paar weitere Tipps helfen dir, schlank und ganz ohne Diätfrust durch die Feiertage zu kommen.  

Schlank-Tipp 1: Nicht aufessen

Lang beim Weihnachtsschmaus richtig zu, aber greif dabei zum kleinen Teller! Damit landet automatisch weniger Essen darauf. Kau langsam und bewusst, so kommt das Sättigungsgefühl schneller, als du aufgegessen hast. Achtung: gesellige Runden lenken uns schnell vom Essen ab. Wenn es also beim festlichen Dinner unterhaltsam wird, achte besonders darauf, was du zu dir nimmst.

aubergine

Schlank-Tipp 2: Richtig trinken

Wir setzen nach wie vor auf ein Glas Wasser vor jeder Mahlzeit. Probier es diesmal mit Sprudelwasser. Die Kohlensäure soll das Sättigungsgefühl fördern. Hast du genug von Wasser, greif zum Zimttee: sein Aroma hebt die Laune. Ätherische Öle mit Zimt sollen sogar den Stoffwechsel ankurbeln.

wasser

Schlank-Tipp 3: Gesund snacken und würzen

Ein Schälchen Cranberries wirkt Wunder und ist der perfekte Weihnachtssnack bei Heißhunger und stärken das Immunsystem. Beauty-Nebenwirkung: Die roten Früchtchen sorgen für verbesserte Mundhygiene, indem sie Bakterien daran hindern, sich an der Zellwand festzusetzen. Unser zweites X-Mas-Superfood: Knoblauch! Die scharfe Knolle im Essen wirkt sich positiv auf die Blutfettwerte aus. Perfekte Ergänzung zum deftigen Weihnachtsessen.

cranberry_garlic

Schlank-Tipp: Viel schlafen

Während der Feiertage haben wir endlich mehr Zeit für unseren Schönheitsschlaf. Beauty-Wirkung: Während der Ruhephasen baut unser Körper besonders effektiv Stress ab, Giftstoffe werden abtransportiert und die Verdauungsprozesse geregelt. Im Ergebnis sehen wir frischer, erholter, strahlender und schlanker aus.

frau_hund

Schlank-Tipp: Stress vermeiden

Wenn wir gestresst sind, schüttet der Körper das Hormon Cortisol aus. Sein Ziel: Fettreserven gegen stressige Zeiten anlagern. Das Ergebnis: Heißhunger. Gönn dir also ausgiebige Relaxpausen und genieß die Feiertage in vollen Zügen!!

socken

GLOSSYBOX wünscht dir besinnliche und schlanke Feiertage! 🙂



Diana Damm

Diana Damm

Autor und Experte

Vorsicht, bissig! Aber nur vor dem ersten Kaffee! ;) Danach besteht meine Mission darin, Themen zu suchen und Texte zu produzieren, die dein Beauty-Herz glücklich machen. Denn, um es in Audrey Hepburns Worten zu sagen: „I believe happy girls are the prettiest!"