DIY

DIY zur Die Schöne und das Biest Edition: Bastel dein GLOSSY-Uhrwerk

In jedem Magazin präsentieren wir dir eine neue kreative „Do it yourself ”-Idee rund um deine GLOSSYBOX. Verschönere mit dieser einzigartigen Uhr in außergewöhnlichem Design deine vier Wände und versu?ße dir die Wartezeit bis zum Filmstart am 16. März 2017 von „Die Schöne und das Biest“.

Schöne und das Biest

Was du für dein DIY brauchst:

Schöne und das Biest Was du brauchst

GLOSSYBOX
Uhrwerk mit Batterien
Cuttermesser
Bleistift
weißer Bastelkarton

DIY-Step 1:

Schöne und das Biest Step 1

Zeichne zwei Uhrzeigerformen (etwa sechs und vier Zentimeter lang) auf weißem Bastelkarton auf. Skizziere am unteren Ende jedes Zeigers einen Kreis von ca. einem Zentimeter Durchmesser.

DIY-Step 2:

Schöne und das Biest Step 2

Schneide anschließend die Uhrzeigerformen vorsichtig mit dem Cuttermesser aus. Durchsteche die unteren Kreise mit ca. 0,5 Zentimetern Durchmesser.

DIY-Step 3:

Schöne und das Biest Step 3

Nimm das Boxenoberteil und markiere oberhalb vom Schriftzug mit dem Bleistift einen Punkt von ca. einem Zentimeter Durchmesser. Durchsteche die Stelle vorsichtig mit dem Cuttermesser.

DIY-Step 4:

Schöne und das Biest Step 4

Bringe das Uhrwerk unterhalb des Boxenoberteils an und stecke es durch das Loch. Stu?lpe dann die Uhrzeiger vorn u?ber den Zeigerstiel des Uhrwerks, befestige sie gut und lege Batterien ein.

Welche kreativen Ideen hast du rund um deine Die Schöne und das Biest Edition? Teile sie mit uns in den Kommentaren oder auf Facebook bzw. Instagram. Weitere DIY- bzw. Upcycling-Inspiration gefällig? Wie wäre es zu Ostern mit einer Bunny-Lightbox oder einem Memoboard?



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.