Make-up

Brush Revolution! Jetzt kommt die GLOSSYBOX Brush

Halte deine neue GLOSSYBOX Brush bereit! Du wirst sie dieses Frühjahr – ach was, das ganze Jahr über – auf jeden Fall brauchen! Contouring, geh beiseite und mach Platz für einen neuen Make-up-Hype, mit dem du deine Konturen in Szene setzt: „Draping!“ Für einen Look, wie von der Sonne geküsst. Mit der neuen Trendbrush! Also rein ins Beauty-Vergnügen.

Brush Tutorial GLOSSYBOX

Die GLOSSYBOX Brush trifft Farbe

Im Gegensatz zum Contouring, Highlighting und Strobing setzt die Draping-Technik auf Farbe, um bestimmte Gesichtszüge hervorzuheben. Sie war in den 80ern und 90ern populär und feierte auf den Catwalks der Trendschauen für das Frühjahr 2017 ein Comeback.

Die Make-up-Artists haben dabei tief in ihre Blushkiste gegriffen, um Beauty-Looks nur mit Rouge zu kreieren. Intensität und Ton unterschieden sich von Show zu Show. Der Fokus blieb stets auf den Wangen, während nur Farbtupfer als Lidschatten auf den Augen und Rosé auf den Lippen landete. Kennzeichnend hierbei: Das Rouge ragte meist über das Augenlid hinaus bis in die Schläfen. Ein wenig Inspiration gefällig? Drape doch mal mit der GLOSSYBOX Brush und den Beauty-Produkten aus deiner Box!

Dein Draping-Look mit der GLOSSYBOX Brush

Brush goes Rouge

Verwende die Brush mit der roséfarbenen Lotion Sheer Glo von Manna Kadar als Rouge und arbeite einen kleinen Klecks davon zart entlang deiner Wangenknochen ein. Damit strahlst du wie ein echtes Rougebömbchen!

Brush Tutorial GLOSSYBOX

Brush goes Lidschatten

Nutze sie dann, um ein klein wenig der Lotion von Manna Kadar als Eyeshadow auf deine Augenlider zu bringen. Gehe hier ganz behutsam vor und verblende das Produkt gut.

Brush goes Lips

Komplettiere deinen Look mit einem Rosétouch auf deinen Lippen mit dem STYLondon Flower Lipstick. Frühling 2017, wir kommen!

Unser Tipp zur GLOSSYBOX Brush

Brush Tutorial GLOSSYBOX

Dieser Look funktioniert am besten mit frischen Farben: also mit Pink-, Rosé- und Pfirsichtönen. Creme- und Pudertexturen eignen sich gleich gut, wobei du für einen kräftigen Statementlook erst die cremige und darüber die pudrige Konsistenz auftragen solltest.



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.