Make-up

Beauty-Trend-Alarm: So machst du Make-up in Weiß zum echten Hingucker!

Beauty-Trend-Alarm: So machst du Make-up in Weiß zum echten Hingucker!

Sie steht für Reinheit, Eleganz, Festlichkeit und ist eine absolute Trendfarbe: Weiß. Warum daher nicht auch dein Make-up einfach mal in Weiß tragen? Auf den Augen, Lippen oder Fingerspitzen. Ein weißes Make-up verleiht deinem Look einen Hauch Extravaganz. Unsere Beauty-Favoriten in Weiß sind, vereinzelt aufgetragen, auf jeden Fall alltagstauglich oder veredeln als zarte Zugabe deinen Make-up-Look. #allwhiteeverything

White Make-up ist aktuell absoluter Trend

Für Superstar Rihanna kann es in Sachen Make-up nicht abwechslungsreich und dramatisch genug sein. Mach’s RiRi gleich und trag dir weißen Eyeliner auf. Ein wenig strahlenden Glow hier und ein paar passende, weiße Modeteilchen da – schon ist dein Look absolut RiRiesk und instagrammable.

Mehr Inspo gefällig? Los geht’s:

Augen




Auf deinen Augenlidern lässt sich weißes Make-up ganz dezent tragen, etwa in Form von Eyeshadow. Dieser kann, ganz nach deinem persönlichen Geschmack, leicht deckend oder intensiv bis kräftig sein. Weißer Eyeliner sorgt für Aufsehen und ist mehr als eine Topalternative zu klassischem Schwarz. Schönes Plus: Ein weißer Lidstrich lässt die Augen größer erscheinen, wenn er in den Augenwinkeln oder entlang der Wasserlinie aufgetragen wird. Wenn du nicht ganz so mutig bist, wähle einen beigefarbenen Kajal.

Wimpern

Was für dein Augenlid geht, funktioniert auch für deine Wimpern. Statt Schwarz kannst du sie auch in ein strahlendes Weiß hüllen. Das Positive an weißen Wimpern ist ebenfalls der Wach-Effekt, den helle Farben auf die Augen haben. Probier es einfach mal aus und zaubere müde Augen mit einer Bewegung weg.

Teint


Highlighter ist deine persönliche Wunderwaffe? Unsere auch! Die Farbvarianten sind unglaublich vielfältig. Immer mehr Beauty-Labels lancieren jedoch – neben Klassikern wie etwa Nude, Roségold und Bronze – auch eine weiße Variante. Aber auch Puder mit weißem Glow-Effekt ist ein Must-have in deinem Beautycase. Eine einfache Faustregel für Highlighter: Trage ihn auf die Stellen im Gesicht auf, auf die natürlicherweise mehr Licht trifft. Weißschimmernde Pigmente sorgen dabei für eine besonders schmeichelhafte Frische.

Lippen

Wir geben es ja zu: Weiß auf den Lippen zu tragen, ist nur etwas für experimentierfreudige Beauty-Liebhaber. Doch auch im Kussmundbereich gibt es dezente Varianten, die deinen Lieblingslippenstift oder deine natürliche Lippenfarbe unterstreichen. So lassen z. B. frostige Farbnuance mit gold- und silberfarbenen Glitzerpartikeln die Lippen sanft schimmern. Pflegende Öle sorgen zudem für zarte, kussechte Lippen. #habenwollen

Nägel

Mit Nagellack in Weiß kann ein Wow-Effekt kreiert werden! Nagellacke in der besonderen Nuance gibt es viele, was zählt, sind Textur, Deckkraft und Haltbarkeit. Bei weißem Nagellack sind keine Patzer erlaubt, denn diese sind sofort sichtbar. Auch für die kommende Kuschelsaison ist weiße Nailart ein erfrischender Hingucker!

Foto Credits: IMAXTREE

Bist du immer auf der Suche nach neuen Beauty-Trends? Dann schau dich gern in unserem Onlinemagazin um und entdecke brandaktuelle News sowie Looks. Und für deine ganz persönliche, monatliche Beauty-Überraschung hier entlang.



Marleen Ober

Marleen Ober

Autor und Experte

Bekennender Beyoncé-Fan und Kaffeesuchti mit leidenschaftlichem Hang zum Schreiben sowie großer Liebe zu Büchern und Vintage, für den ein perfektes Lunch Currywurst und Fritten rot weiß beinhalten. Und dank ihres TV-Auftritts („FEHLER!?") konnte sie nun endlich bei GLOSSYBOX durchstarten! #lifegoalcompleted