Trends

Beauty-Trend 2018: Darum sind Wimpern die neuen Augenbrauen

Beauty-Trend 2018: Darum sind Wimpern die neuen Augenbrauen

2017 war definitiv das Jahr der Augenbrauen. Diese wurden gebürstet, geformt, gemicrobladet und sind stark in unseren Beauty-Fokus gerückt. Mit dem beginnenden Jahr ist auch eine neue Zeit angebrochen, die Aufmerksamkeit auf andere neuartige Trends zu richten. Da trifft es sich doch hervorragend, dass mit 2018 offiziell das Beauty-Jahr der Wimpern eingeläutet wurde. Designer, Stylisten sowie Influencer zeigen uns, wie unsere Wimpern aufgepimpt aussehen können. Dabei haben wir viele Varianten gefunden, wie du deine Wimpern auf Vordermann bringen kannst. Vorhang auf!

Wir sind offiziell in love with Wimpern

Aber wie entsteht diese Liebe um die kleinen, feinen Härchen an den Augen eigentlich? Der Hype kommt ganz klar aus den USA, wo vor allem die Internet-Beautys wie Huda Kattan auf extrem lange und voluminöse Wimpern abfahren. Aber müssen es unbedingt künstliche Wimpern sein, die das Klimpergeräusch à la „Die Sendung mit der Maus“ auslösen? Ganz klar: Nein! Es gibt andere Methoden und Hilfsmittel, um das Beste aus unseren kleinen Härchen zu holen. Denn sogar Walt Disney wusste damals schon, dass es nicht nur auf das richtige Kleid ankommt, um Blicke auf sich zu ziehen, als er Minnie Mouse mit extralangen Klimperwimpern ausgestattet hat. 🙂

Itsy, Bitsy, Spider!

Spiderman GIF - Find & Share on GIPHY

Eigentlich gelten sie als absoluter Beauty-Fauxpas: Die Rede ist von verklebten Wimpern. Aber Dinge können sich schließlich ändern und somit avanciert dieses vermeintliche No-Go zu einem inspirierenden Look. Auf den aktuellen Modeschauen dieser Welt zu sehen, wie z. B. bei Dior, sind verklumpte Mascaratexturen längst angekommen und wieder salonfähig. Sie tragen sogar die unterschiedlichsten Namen wie „Fliegenbeine“, „Spider Lashes“ oder auch „Clumpy Lashes“.

Let´s twiggy!

Elegantly messy #Twiggy style lashes from @tompecheux at #Marni!! ???

A post shared by www.MascaraWars.com (@mascarawars) on

Ähnlich wie Clumpy bzw. Spider Lashes verführst du mit diesem Look – dank viel Mascara. Der Clou besteht darin, vor allem die unteren Wimpern stark und dramatisch zu tuschen. Vorlage für diese Inspiration ist das 60er-Jahre Model Twiggy – daher auch der Name „Twiggy Lashes“! Fast 50 Jahre später hat ihr Stil immer noch einen enormen Einfluss auf die Beauty-Welt. Bei diesem Look sollte das restliche Make-up sehr schlicht gehalten werden. So kommen deine verführerischen Wimpern richtig zur Geltung. GLOSSY-Tipp: Ziehe für den Wow-Effekt zusätzlich einen breiten Lidstrich.

Lift up your eyes!

Aisha Tyler Hair Flip GIF - Find & Share on GIPHY

#groziogalia#lashes#naturallashes#lasheslifting#lashlift

A post shared by Lina Liaudanske (@linaliaudanske) on

Um den richtigen Schwung kümmert sich das Wimpernlifting bzw. -laminierung. Ähnlich einer Dauerwelle werden die Wimpern – u. a. durch ein Silikonkissen und die Lifting- bzw. Laminierungsflüssigkeit – in Wellen gelegt und danach noch gefärbt. Mascara? Kannst du getrost rund sechs Wochen lang zur Seite legen.

True Color!

? Rabat 50€ 2d ? Wimpernverlangerung Ombré – Lila Schwarze wimpern mit lila ende) Für Mädchen, die Experementierfreundig – 2d Ombre kostet bis März – 50 € ? D Biegung 01 2D- Volume 9-13 mm ✏️WhatsApp +4917656887046 #wimpernverlängerung #wimpern #lashes #berlinwimpern #wimpernstudio #augenblick #wimpernverlängerungberlin #frau_wimpern #lashesberlin #lashextention #wimpernberlin #наращиваниересницберлин #eyelashextention #wimpernverdichtung #berlin #germany #deutschland #wimpernextension #eyebrow #schönheit #mädchen #lashsylist #ресницыберлин #lashmaster #wimpernverdichtungberlin #lashextention #frauwimpern #lashstylist #wimpernextention #beautysalon #schönheitssalon

A post shared by Ksenia (@frau_wimpern) on

Farbe, Farbe, Farbe! 2018 ist das der Beauty-Fokus schlechthin. Du traust dich nicht, die kompletten Wimpern zu färben? Wie wäre es dann mit farbigen Spitzen? Sie lassen dein Gegenüber sicher zweimal hinschauen. Dafür Wimpern schön schwarz tuschen, gut trocknen lassen und dann farbige Mascara auf die Spitzen geben. Oder direkt zur farbigen Wimperntusche in Blau oder Pink greifen. Beim restlichen Make-up kannst du ruhig sparsam sein, sonst besteht Paradiesvogel-Gefahr!

No Fake, baby!

Tiffany Pollard Eyelashes GIF - Find & Share on GIPHY

Auffallen ist hier das Stichwort! Länge und Fülle? Yes! Wir wollen 2018 XXL-Volumen – auch ohne geklebte Fake Lashes. Darum kümmern sich Wimpernseren, die es sogar im Duo mit Mascara gibt. Ihre Wirkstoffe sollen schon nach rund vier Wochen längere Wimpern zaubern und dabei die Härchen in satte Farbe hüllen. Also alles von Mama Natur, baby!

Mermaid Deluxe!

Wo wir schon mal bei Walt Disney und seinen Figuren sind: Mit Mermaid Lashes machst du definitiv Arielle, der Meerjungfrau, Konkurrenz! Die bunten Klebewimpern ziehen die Blicke nicht nur auf sich, sondern lassen deine Augen auch direkt größer wirken und farbenfroh strahlen. Die Haarbändchen setzen Dreifachakzente in Violett, Blau und Grün. Und lassen – je nach Nuance – deine Augen immer wieder anders aussehen. Nach Mermaid Hair sowie Mermaid-Accessoires müssen wir diesen Beauty-Trend unbedingt ausprobieren!

Lust auf mehr trendy Inspirationen? Klick dich durch unsere Beauty-News und Trendthemen im Onlinemagazin. Du willst neue Produkte direkt ausprobieren, dann abonniere hier deine ganz persönliche GLOSSYBOX.



Marleen Ober

Marleen Ober

Autor und Experte

Bekennender Beyoncé-Fan und Kaffeesuchti mit leidenschaftlichem Hang zum Schreiben sowie großer Liebe zu Büchern und Vintage, für den ein perfektes Lunch Currywurst und Fritten rot weiß beinhalten. Und dank ihres TV-Auftritts („FEHLER!?") konnte sie nun endlich bei GLOSSYBOX durchstarten! #lifegoalcompleted