Haare

Beauty Revival: Dieser Retro-Look ist zurück und so trägst du ihn heute!

Beauty Revival: Dieser Retro-Look ist zurück und so trägst du ihn heute!

Die Liebe zur Schönheit kennt bei uns keine Grenzen: Immer wieder locken neue Trends, wollen unbedingt nachgemacht werden. Und wir wären nicht wir, wenn wir sie nicht auch ausprobieren und dem GLOSSY-Test unterziehen würden – logo!

Doch dann sind da die Retro-Klassiker. Looks aus den 30er- und 40er-Jahren, die früher wie heute wegen ihres Glamour-Faktors und einfachen Handlings bestechen. Vor allem auf den roten Teppichen dieser Welt. Wir haben diesen Look auf das Cover unseres Magazins zur aktuellen Wolke Sieben Edition gebracht.

Der Beauty-Look der 30er

Eine perfekte Haut war zu der Zeit total angesagt. Schön makellos und ebenmäßig puderten die Ladys sie damals auf Porzellanniveau. Die Lippen wurden herzförmig in sinnlichen, hellen Rottönen betont, für einen vollen Kussmund gern sogar über die Lippenkonturen hinaus. Den Augen sollte somit mehr Raum gegeben werden und damit auch dem Lidschatten, der tagsüber dank Vaseline schimmerte und abends farbig wurde.

Beim Rouge hielten sich die Damen zurück. So wie unser Covergirl. Bei ihm wurde allerdings auf das wohl schrägste Merkmal verzichtet: die extrem hohen, mega geschwungenen und super dünnen Augenbrauen – gezupft oder abrasiert und nachgemalt. Manch eine hat sogar noch mit Öl nachgeholfen, um die Brauenhärchen hübsch glänzen zu lassen.

Der Beauty-Look der 40er

In Kriegszeiten wurde das Make-up weniger, dessen Produktion sogar teilweise eingestellt. Doch die Ladys brauchten es, immerhin erhielten sie sich so ein Minimum an Wohlgefühl. Sie wurden im Notfall einfach kreativ und nutzten etwa Schuhcreme als Wimperntusche und Brauenfarbe oder Kohle als Lidschatten. Ohnehin waren jetzt eher Grau- und Erdtöne angesagt – wie bei unserem Covermodel.

Leichtes Puder sorgte für ein ebenmäßiges Hautbild. Dazu landete natürliches, rosiges Rouge in Rosa oder Fuchsia auf den Wangen. Auch die Lippen wurde kräftiger gefärbt: in Rot! Aber matt, um nicht zuviel Aufmerksamkeit zu erregen. Die Augenbrauen waren in dieser Dekade zum Glück nicht mehr so dünn, sondern natürlicher. Die Ladys griffen zum Augenbrauenstift und strichelten die Härchen zart nach.

30s_40s_are_back_Glossybox

Die Haare steckten die Girls praktischerweise hoch, sie ersetzten nun häufig die Männer im Haushalt. Die Vierziger waren die Zeit der Wasser- bzw. Vintagewellen, Hollywood-Sternchen tragen sie heute noch gern über den roten Teppich, einfach weil sie so glamourös aussehen, aber dennoch easy gelegt sind. Auch unserem Covergirl haben wir Victory Rolls, alias Wolkenwellen, verpasst.

??

A post shared by Jannette Mendez ? (@jettesett) on

Tea with the crème brûlée for start the morning…? What can be better?

A post shared by Retro lady from Paris (@nelson.anyways) on

@nelson.anyways paired the Milly skirt to perfection. She has so much class and so much style, always looking like a million dollars. ・・・ The biggest compliment for me when people who follow me on Instagram ask me when we suddenly meet in real life: « Oh, so you dress up like this for real? » ? Yes guys, and this is a real pleasure for me to be well dressed (by my own standards) and to achieve childhood goals. ⭐️ This day started by a very interesting conversation with my friend who told me that I have find real Me, but not Myself. And it gives me lot of things to think about. I am pretty happy and feel in the total harmonica with my inner. And I am so happy to finally found the courage to became that Woman I always wanted to be, but at the same time it provocantes lots of changes. I am on my way to my dreams. And I know that All my dreams will came true. Because I believe in myself.

A post shared by Miss Candyfloss (@misscandyflossofficial) on

Eine inspirierende Zeit des Umbruchs, der wir mit dem Beauty-Look unseres Covermodels und den Tutorials im Magazin Tribut zollen.

Und, auch schon verliebt in die Retrostyles? Und Lust, unser Magazin zu lesen und monatlich fünf Produkte zu testen? Dann abonniere hier deine ganz persönliche GLOSSYBOX für dich oder deine BFF.



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.