Beauty School

GLOSSY Tutorial: Wecke mit dem Bold Eyeliner das 60s Feeling in dir

Manche Trends sind zeitlos: So auch die aufregenden und außergewöhnlichen Beauty-Looks der 60er-Jahre. Das britische Model Twiggy ist z. B. mit Clumpy Lashes sowie breitem Lidstrich ein absolutes Stylingvorbild. Daher haben wir es uns nicht nehmen lassen und die „Swinging Sixties“ mit diesem Tutorial zurückgeholt: Der Bold Eyeliner ist nicht nur easy zu applizieren, mit ihm ziehst du auch direkt alle Blicke auf dich. Abrunden kannst du den Look mit einem farbintensiven Lidschatten. Die Farbe Lime oder Zitronengelb strahlt und zaubert dir passend zum Frühling Frische ins Gesicht. So intensivierst du dein Augen-Make-up und bringst zusätzlich Pep – oder sagen wir „Swing“ – in deinen Beauty-Alltag.

Die Sixties sind zurück mit Bold Eyeliner

Step 1

Bold Eyeliner_schritt01

Trage zuerst eine Base auf: Nutze dafür einen zitronengelben Lidschatten, mit dem du dein bewegliches Augenlid grundierst. Gut verblenden.

Step 2
Bold Eyeliner_schritt02

Greife nun zum Fat Liquid Eyeliner von Eyeko aus deiner GLOSSYBOX Comic Edition. Für den Wow-Effekt zieh einen breiten Lidstrich mit langen Wings. Anschließend deine Wimpern oben und unten kräftig tuschen.

Extra-Clou gefällig? Mit dem Eyeliner kannst du unter deinem unteren Wimpernkranz feine Wimpern zart und strichartig aufmalen. Das verstärkt den Twiggy-Look noch mehr.

Du suchst neue Make-up-Looks, weißt aber nicht wie sie funktionieren? Dann besuche unsere Rubrik „Beauty School“ und entdecke tolle Beauty-Tutorials! Viel Spaß beim Nachstylen.



Marleen Ober

Marleen Ober

Autor und Experte

Bekennender Beyoncé-Fan und Kaffeesuchti mit leidenschaftlichem Hang zum Schreiben sowie großer Liebe zu Büchern und Vintage, für den ein perfektes Lunch Currywurst und Fritten rot weiß beinhalten. Und dank ihres TV-Auftritts („FEHLER!?") konnte sie nun endlich bei GLOSSYBOX durchstarten! #lifegoalcompleted