Trends

Diese Beauty-Booster stecken in deinem Körper und so aktivierst du sie!

Diese Beauty-Booster stecken in deinem Körper und so aktivierst du sie!

Sie sind verantwortlich für Schmetterlinge im Bauch, Adrenalinkitzel, Wachstumsschübe UND die Schönheit – unsere Hormone! Echt wahr. Diese winzig kleinen, körpereigenen Wirkstoffe sind – zum Glück – „schuld“ daran, dass wir verliebt, glücklich, großgewachsen und schön sind. Naja, meistens zumindest … 😉

Wo aber liegt der Zusammenhang zwischen Hormonen und Beauty, wie macht der sich bemerkbar und wo kann man vielleicht auch nachhelfen? Wir haben mal einen Blick auf die besonders schöne Seite der Biologie geworfen.

Hormone für die Schönheit

Östrogen und Progesteron sind als „Beauty-Hormone“ bekannt. Sie sollen für straffes Bindegewebe sorgen und die Haut damit frisch und elastisch halten. Sie sind sozusagen körpereigene Anti-Aging-Hormone und sollen teilweise sogar in Cremes enthalten sein.

 

Hormone für Wohlbefinden, Laune, Leistungsfähigkeit

Auf die Glückshormone, fertig, los! Durch regelmäßige Bewegung wie zum Beispiel Sport oder Tanz ausgeschüttet, heben Endorphine unsere Laune. Serotonin lässt uns effektiver und kreativer denken und handeln. Wie viele Hormone wird es durch Aminosäuren gebildet, die in eiweißreichen Lebensmitteln wie Bananen oder Hüttenkäse stecken.

 

Hormone für das Wachstum

Das sog. Wachstumshormon HGH wird am Abend produziert und wirkt gegen vorzeitige Alterung. Aber nur, wenn dein Magen nichts zu tun hat. Also lieber nicht allzu spät essen. Es wird vor allem in der ersten Hälfte des Nachtschlafs ausgeschüttet, etwa zwischen 23 und 3 Uhr, dann steuert es die Zellerneuerung und unterstützt die Regeneration von Haut und Organen.

Hormone für die Attraktivität

Estradiol heißt das Sexualhormon aus der Gruppe der Östrogene, das unsere Wahrnehmung steuern soll. Ist viel davon in unserem Körper, sollen wir uns Studien zufolge als attraktiver wahrnehmen und – festhalten – auch von anderen so wahrgenommen werden. Hül­sen­früch­te, Eigelb, Man­deln, Man­del­mus, Soja, Süß­holz, Rha­bar­ber und Lakrit­ze sollen den Estradiolspiegel übrigens angeblich anheben …

Na, wann hattest du zuletzt einen Serotoninüberschuss und absolute Beauty-Inspiration? Als dir diese neue mega Lippenstiftfarbe im Beauty-Regal ins Auge gesprungen ist? Geht uns auch immer wieder so. Apropos Inspiration: Produkt-News, Umfragen, Fun Facts und Specials zum Thema findest du natürlich hier auf dem Blog.



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.