Specials

Die nackte Wahrheit: Stars zeigen sich von ihrer ungeschminkten Seite

Die nackte Wahrheit: Stars zeigen sich von ihrer ungeschminkten Seite

On fleek gestylt und top geschminkt – so kennst du die Stars und Sternchen dieser Welt. Aber einige unter ihnen können auch ganz anders: der Trend zum No-Make-up-Look wird auf Instagram u. a. auch von vielen Celebrities zelebriert. Welche es sind und welche inspirierenden Messages dahinter stecken, siehst du hier:

Diese Stars zeigen sich von ihrer ungeschminkten Seite

In einem Video für ein bekanntest Lifestyle-Magazin hat sich Sängerin Demi Lovato vor der Kamera abgeschminkt. Ich denke, dass die Gesellschaft von uns erwartet, sich aufzubrezeln. Aber warum können wir unsere natürliche Schönheit nicht akzeptieren?“, sagt die 26-jährige Amerikanerin. Es ist aber nicht so, dass Demi Make-up verurteilt: „Ich liebe Make-up. Ich liebe es, mein Haar zu machen. Ich habe Extensions. Aber es gibt für alles die richtige Zeit sowie den richtigen Ort und natürliche Schönheit muss gefeiert werden.“
Einige Fans reagieren daraufhin, als hätten sie noch nie einen Star ungeschminkt gesehen und sind geschockt. Andere feiern sie wiederum für die Aktion. Da fragen wir uns schon, wie verzerrt das Schönheitsbild sein muss, dass Natürlichkeit als unkonventionell gilt?

GNTM-Gewinnerin Lena Gerke teilt auf Instagram ein Foto, das sie komplett ungeschminkt zeigt. Sie möchte ab sofort mehr auf ihre Natürlichkeit setzen und sagt Photoshop und Filtern ade. „Ab heute werde ich mehr Fotos wie dieses hier posten. Keine Filter, keine Retusche, kein Photoshop. Manche von euch werden es hassen, manche werden es mögen. Aber das bin ich und das ist die Realität„, schreibt der Ex-Schützling von Modelmama Heidi Klum zu dem Make-up-freien Pic. Sie habe all die retuschierten Fotos satt, lässt sie ihre Fans wissen. Wir lieben sie für ihren Look ohne Make-up und finden sie wunderschön. #therealme

Eine echte Powerfrau: Charlottes Geschichte ist eine Inspiration für alle, vor allem, wenn du oft an dir selbst zweifelst. Denn all dem Fitnesswahn zum Trotz ist die ehemalige Make-up-Artistin als Curve Model erfolgreich. Auf ihrem Blog feiert sie die #bodypositivity-Bewegung, jettet um die Welt und motiviert ihre Follower zu mehr Selbstliebe. Und dazu gehört es auch, sich die Freiheit zu nehmen, sich ungeschminkt zu zeigen. #beautynotsize

Einen „mutigen“ Schritt ging Sängerin und Songwriterin Alicia Keys, als sie sich 2016 ungeschminkt auf dem Roten Teppich der MTV Video Awards wagte. Das hat sich keine Berühmtheit vor ihr getraut, denn bei solchen Events geht es darum, sich von seiner schönsten Schokoladenseite zu präsentieren. Auf sozialen Netzwerken ernte sie viel Kritik dafür – unverständlich, wie wir aus der GLOSSY Redaktion finden. Und du?
Aber dieses Phänomen ist (leider) häufig gegeben: Fast jede, die einmal ungeschminkt zu einer Party oder ins Büro gekommen ist, kennt die Frage, ob sie krank sei oder müde. Eigentlich schade, dass das Auftragen von Make-up teilweise als gesellschaftliche Pflicht angesehen wird. Daher ist die Aussage aus Alicia Keys No-Make-up-Essay, dass sie kein Chamäleon im Showbusiness mehr sein will, zeitgemäßer denn je: „Ich war nie ich selbst, sondern habe mich immer angepasst.“ #word


Ihr breiter markanter Lidstrich und die Fake Lashes gehören mittlerweile zu ihrem Markenzeichen, aber Adele kann auch ganz anders: Die britische Sängerin präsentiert sich im Magazin des Rolling Stone Ende 2015 von ihrer ganz natürlichen Seite. In einen Frottee-Bademantel gehüllt, mit nassen, zurückgekämmten Haaren, ohne Lippenstift, ohne Lidstrich nur mit etwas Mascara blickt die 30-Jährige in die Kamera und ziert das Cover, welches bei den Fans sehr gut ankommt. Und immer häufiger stellt sie Bilder von sich auf Instagram online – ohne Make-up. Absolut sehenswert und so authentisch!


Deutsches Model-Aushängeschild Heidi Klum ist schon lange und oft vorn mit dabei, wenn es um ungeschminkte Selfies geht. Und sie sieht einfach top aus. Weiter so!

Vielleicht dient der ein oder andere Star als Beauty-Vorbild, auch mal ohne Make-up das Haus zu verlassen. Es geht in diesem Beitrag nicht darum, das Tragen von Make-up zu verurteilen – im Gegenteil. Vor allem sollten außenstehende Menschen dir weder etwas vorschreiben, verbieten noch dich beeinflussen, wie und was du trägst. Das entscheidest du ganz allein und ganz nach deinem persönlichen Geschmack. Wir Glossies LIEBEN Beauty viel zu sehr, aber ein Verständnis für Natürlichkeit und natürliches Aussehen sollte jedem bewusst sein. Daher: Wie wäre es zum Beispiel mit einem Selbstversuch? Meinen kannst du hier nachlesen. Viel Spaß! 🙂

Du möchtest noch mehr Beauty News? Folge uns auf Instagram und Facebook, entdecke tolle Tutorials auf YouTube und durchstöbere unseren Blog. Ach ja, und hier geht’s zum Newsletter!



Marleen Ober

Marleen Ober

Autor und Experte

Bekennender Beyoncé-Fan und Kaffeesuchti mit leidenschaftlichem Hang zum Schreiben sowie großer Liebe zu Büchern und Vintage, für den ein perfektes Lunch Currywurst und Fritten rot weiß beinhalten. Und dank ihres TV-Auftritts („FEHLER!?") konnte sie nun endlich bei GLOSSYBOX durchstarten! #lifegoalcompleted