Nägel

Nagelprobleme? Gibt es nicht! So wickelst du Risse und Rillen um den Finger

Nagelprobleme? Gibt es nicht! So wickelst du Risse und Rillen um den Finger

Der Winter, dieser Fiesling: Vom Schnee können wir ja gar nicht genug bekommen – zugegeben! Aber bei brüchigen, rissigen Nägeln dank Kälte und trockener Luft hört der Winterspaß auf. Ein Glück weiß da unsere Make-up- und Nagelexpertin Kati Rat. Und zwar bei allen möglichen Nagelproblemen.

Nagelproblem: Rillen in den Nägeln

Ursache: Sie deuten häufig auf einen Mangel hin, z. B. von Vitaminen, Kalzium oder Mineralien. Diese am besten mit einem Arzt abklären und den Mangel beseitigen. Bis dahin hilft dieser Tipp.

Lösung: Mit Polierfeilen kann die Oberfläche geglättet werden. Vorsicht aber bei dünnen Nägeln. Sonst helfen auch Rillenfüller, die vor dem eigentlichen Lack oder auch ohne weiteren Lack aufgetragen werden. Dennoch sollte für eine dauerhafte Lösung immer der Ursprung des Problems gefunden werden.

Nagelprobleme Risse, Rillen_Beitragsbilder_Rillen

Nagelproblem: Brüchige, rissige Nägel

Ursache: Das kann an scharfen Putzmitteln und viel Wasserkontakt liegen. Beides greift die Nagelplatte an. Nagellackentferner entzieht der Platte zusätzlich Fett.

Lösung: Ein Nagelbad mit Öl oder Packungen mit Heilerde helfen hierbei super. Wer viel mit Putzmitteln oder Desinfektionsmitteln zu tun hat, sollte eine gute Handcreme verwenden, um der Haut Feuchtigkeit und Fett zurückzugeben. Zusätzliche Nagelöle verhindern außerdem das Einreißen. Das revitalisierende Serum Rejuvenator von Nail Medic etwa versorgt deine Nägel dank Grüntee-Extrakt und Jojobaöl mit Feuchtigkeit sowie Vitaminen und pflegt aufgrund wertvoller Öle deine Nagelhaut.  

Nagelprobleme Risse, Rillen_Beitragsbilder_Brüche

Nagelproblem: Weiche Nägel

Ursache: Aggressive Hausmittel können dazu führen, dass die Nägel schnell abblättern. Vielleicht sind die Nägel auch derart sensibel, dass sie bei Kontakt mit Chemikalien wie Nagellack beginnen zu brennen, was an einer Allergie liegen kann. Das am besten mit einem Hautarzt abklären.

Lösung: Ähnlich wie bei brüchigen Nägeln sollte man Handschuhe zum Schutz tragen. Und eine gute Handcreme verwenden, am besten ohne Paraffin. Außerdem gibt es Lacke mit Keratin, die den Nagel aushärten sollen.

Nagelprobleme Risse, Rillen_Beitragsbilder_weich

Nagelproblem: Ölige Nägel

Ursache: Sie gehen oft mit öliger Haut einher, sind schön elastisch, was ein Vorteil ist, jedoch hält Nagellack auf ihnen nicht sonderlich gut.

Lösung: Nägel zählen zu den Hautanhangsgebilden und sind totes, verhorntes Gewebe. Das heißt, sie können kein eigenes Fett produzieren. Jedoch können durch Cremes und Öle Fettreste auf dem Nagel sein. Vor dem Lackieren also den Nagel immer mit einem Wattepad, das mit Nagellackentferner getränkt wurde, von der Ölschicht befreien.

Nagelproblem: Eingerissene Nagelhaut

Ursache: Sie kann durch trockene Haut an den Händen entstehen, denen Lipide fehlen.

Lösung: Das ist ein häufiges Problem gerade in der Winterzeit. Hier helfen regelmäßige Peelings für die Hände sowie fettreiche Produkte und Nagelöle. Hausgemachte Peelings sind immer die beste Lösung, zum Beispiel aus Salz und Öl oder Kaffeesatz.

Nagelprobleme Risse, Rillen_Beitragsbilder_eingerissen

Generelle Tipps vom Pro

Haut, Nägel und Haare sind immer ein Spiegel unserer Gesundheit. Eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Wasser und einem gesunden Lebensstil sind also schon mal Grundbaustein für schöne Haut, Haare und Nägel.

Darüber hinaus brauchen unsere Händegerade in der Winterzeit etwas mehr Aufmerksamkeit. Peelings, reichhaltige Cremes wie die 8Hour Creme von Elisabeth Arden bei trockenen Händen oder eingerissener Nagelhaut. Außerdem kann man Handpackungen bzw. Bäder – wie z. B. Keratin- oder Kamillenbäder – und Nagelöle oder auch Nagelhärter-Kuren – wie von Sally Hansen – verwenden.

Bei Nagellackentfernern auf Aceton verzichten. Beim Kürzen feilen statt schneiden und mit Sand- statt Glasfeilen, um die Hornschicht nicht zu beschädigen. Nur in eine Richtung feilen, um nicht unnötig aufzurauen: vom Rand zur Mitte hin. Bei der Ernährung auf Zink, Kalzium und Biotin setzen.

Du kennst die Nagelprobleme? Vielleicht steckt in einer deiner nächsten GLOSSYBOXEN ja die ideale Nagelpflege für deine Fingerspitzen …



Marlen Gruner

Marlen Gruner

Autor und Experte

Als Redakteurin und Beautynista bin ich gemeinsam mit dem Team immer auf der Suche nach spannenden Beauty-News, um sie dir – genauso wie innovative Produkte, Marken und Hintergrund-Storys – hier auf dem Blog vorzustellen.